close

Veranstaltungen - 22.03.2023 - 16:00 

Un-Dress 2023: « Take a peek at the future of fashion»

Nachhaltige Mode ohne Kompromisse – so die Botschaft der studentischen Initiative Un-Dress. Seit 2011 organisiert der Studentenverein oikos der HSG jährlich eine Fashion Award Show, die Designer:innen und Modeexpert:innen zusammenbringt und das Bewusstsein für Nachhaltigkeit weiter schärft.

«Take a peek at the future of fashion» ist das diesjährige Motto einer der grössten nachhaltigen Modeanlässe der Schweiz. Dieses Jahr wird die Un-Dress Fashion Award Show in den Olma Messen St.Gallen, Halle 2.1, über die Bühne gehen. Dies am Mittwoch, 29. März 2023. 17 nachhaltige Brands präsentieren auf dem Catwalk ihre Mode und stehen im Rennen um den Un-Dress Fashion Award – einen Preis, der einen zweiwöchigen Pop-up Store im PKZ an der Bahnhofstrasse in Zürich und einen Beitrag im FACES Magazine beinhaltet.

Nachhaltige Mode überzeugt

Sowohl vor wie auch nach der Show können Besucher:innen im «Pop Up Store» auch in diesem Jahr vor Ort nachhaltige Kleidungsstücke und Accessoires erwerben. So auch die neueste Kollektion vom Laufsteg. Deklariert sind die Kleidungsstücke entlang von Nachhaltigkeitskriterien. Un-Dress möchte ein klares Zeichen setzten, dass nachhaltige Mode nicht ein Kompromiss zwischen Trend und Verantwortung sein muss, sondern beide Aspekte vereinen kann. Im Rahmen der Veranstaltung können sich Gäste, Modekonsument:innen, Modebegeisterte und Branchenvertreter:innen mit den Designern austauschen, sich informieren und Fragen stellen. Der Anlass schafft damit im Dialog neue Impulse, wie sich die Modeindustrie künftig wandeln sollte. Von Modeträger:innen wird mehr und mehr Transparenz hinsichtlich der Nachhaltigkeitskriterien gefordert. An der Un-Dress Fashion Show können die Modeschaffenden ihre persönlichen Geschichten, ihre Werte und Überzeugungen vor einem grossen Publikum teilen. 

Studentische Initiative setzt sich durch

Den Modeabend organisiert das Projektteam von Un-Dress zum zwölften Mal. Es ist Teil der studentischen Non-Profit-Organisation oikos an der Universität St.Gallen. Oikos setzt sich ein für eine zukunftsfähige Wirtschaft unter Berücksichtigung sozialer, ökonomischer und ökologischer Themen. Mit Un-Dress soll der Dialog über Nachhaltigkeit in der Modebranche durch diverse Veranstaltungen vorangetrieben werden. Hierzu zählen nicht nur «The Un-Dress Fashion Award Show», sondern auch beispielsweise «The Un-Dress Clothing Swap» oder «The Un-Dress Speaker Event».

Weitere Informationen zu den verschiedenen Engagements der Studierenden bei Un-Dress finden Sie unter: www.un-dress.ch

Bild: Un-Dress

Entdecken Sie unsere Themenschwerpunkte

north