close

Campus - 20.10.2022 - 00:00

HSG tritt der Alliance for Research on Corporate Sustainability (ARCS) bei

Die Universität St.Gallen ist als institutionelles Mitglied in die Alliance for Research on Corporate Sustainability (ARCS) aufgenommen worden.

20. Oktober 2022. ARCS ist eine globale Partnerschaft von akademischen Spitzeninstitutionen zur Nachhaltigkeitsforschung im Bereich Management. «Der Beitritt zu ARCS ist ein grossartiger Schritt nach vorne in der Nachhaltigkeitsstrategie der Universität. ARCS bietet ein Netzwerk von Spitzenwissenschaftler:innen und -universitäten für die Erforschung sozialer und ökologischer Herausforderungen im Unternehmenskontext», sagt Prof. Dr. Judith Walls. Sie ist Professorin für Nachhaltigkeitsmanagement und Co-Direktorin des Instituts für Wirtschaft und Ökologie (IWÖ-HSG) sowie Delegierte für Verantwortung & Nachhaltigkeit. 

Integration von Nachhaltigkeit in die Forschungsaktivitäten

Angesichts der zunehmenden Komplexität, des Umfangs und der Dringlichkeit von Umweltproblemen wie dem Klimawandel und dem Verlust der biologischen Vielfalt wird zunehmend erkannt, dass ein proaktives Engagement und eine Führungsrolle von Unternehmen erforderlich sind. Um Unternehmen bei der Entwicklung von Lösungen für diese Herausforderungen zu unterstützen, ist eine fundierte und praxisnahe Forschung ausschlaggebend. An der HSG wollen wir die Integration von Nachhaltigkeit in unsere Forschungsaktivitäten und die Entwicklung von Forschungsexzellenz fördern, wie dies in der ökologischen Nachhaltigkeitsstrategie und im Strategieplan 2025 der HSG zum Ausdruck kommt. Die institutionelle Mitgliedschaft bei ARCS bietet den Forschenden an der HSG eine hervorragende Gelegenheit, sich mit Spitzenforschenden auszutauschen und Zugang zu Daten zu erhalten, um exzellente Nachhaltigkeitsforschung voranzubringen.

ARCS wurde 2007 von mehreren US-Eliteuniversitäten wie dem Dartmouth College, der Duke University, der Harvard University, der University of Michigan, der University of Virginia und der University of Western Ontario ins Leben gerufen, um Forschung zu fördern, die auch im Kontext von Gesellschaft und Natur von hoher Relevanz ist. «Die Universität St.Gallen fühlt sich geehrt, diesem beeindruckenden Netzwerk von 26 führenden akademischen Institutionen beizutreten, um einige der dringendsten Herausforderungen der Gesellschaft durch gemeinsame Nachhaltigkeitsforschung anzugehen», sagt Dr. Peter Lindstrom, Direktor Aussenbeziehungen. ARCS veranstaltet eine jährliche Konferenz sowie weitere Treffen und Aktivitäten im Laufe des Jahres, um seinen Mitgliedern Daten und Vernetzungsmöglichkeiten zu bieten.

north