close

FAQ – die häufigsten Fragen zum MGM

Zulassung & Studienbeginn

Bei sämtlichen Fragen zur Zulassung wenden Sie sich bitte an die Zulassungs- und Anrechnungsstelle der Universität St.Gallen.

Ja, dies ist prinzipiell möglich. Jedoch werden von Ihnen zur finalen Zulassung zusätzliche Kursbelegungen erwartet. Wenden Sie sich in diesem Fall an die Zulassungs- und Anrechnungsstelle der Universität St.Gallen.

Ja. Für unsere neu eintretenden Studierenden veranstalten wir jeweils vor offiziellem Semesterbeginn (KW 38) die „MGM Welcome Days“ (KW 37). Diese Einführungsveranstaltung dient dem Kennenlernen der Studierenden, der Programmleitung, ausgewählten Mitgliedern unserer Faculty sowie renommierten Gästen aus Wirtschaft und Gesellschaft. Zugelassene Studierende zu unserem Masterprogramm erhalten im Sommer vor Studienbeginn genauere Informationen zu dem Ablauf und Programm der MGM Welcome Days. Es wird dringend empfohlen, an dieser Einführungsveranstaltung teilzunehmen.

Nein. Ein Studienbeginn des MGM ist gemäss Art. 3 der Studienordnung ausschliesslich im Herbstsemester eines jeden Jahres möglich.

Bitte beachten Sie, dass unsere MGM Welcome Days in der KW37 und somit vor offiziellem Semesterstart beginnen. Zugelassene Studierende zu unserem Masterprogramm erhalten im Sommer vor Studienbeginn genauere Informationen zu dem Ablauf und zu dem Programm der MGM Welcome Days. Es wird dringend empfohlen, an dieser Einführungsveranstaltung teilzunehmen.

Die Universität St.Gallen bietet einen umfassenden StudentGuide mit wertvollen Informationen zur Ankunft in St.Gallen, unserem Campus, einem optimalen Start ins Studium, wichtigen Kommunikations- und IT-Tools sowie unseren vielfältigen Beratungsangeboten an. Weitere Informationen zum Leben in St.Gallen finden Sie hier.

Studiengestaltung

Der MGM ist ein Vollzeit- und Präsenzstudiengang, weshalb Berufstätigkeit nicht von offizieller Seite unterstützt werden kann. Wenn sich Studierende dazu entscheiden, nebenher eine Teilzeitstelle anzutreten, müssen sie dies in individueller Einzelabstimmung mit allen Dozierenden der belegten Kurse, Prüfungsterminen und Gruppenarbeiten tun. Wir empfehlen eine berufliche Nebentätigkeit in einem Ausmass von maximal 20-30%. Bitte beachten Sie die Studienzeitbeschränkung von maximal 8. Semestern.

Nein, dies ist nicht möglich. Beachten Sie, dass sich das Managerial Impact Projekt beginnend mit jedem Herbstsemester über zwei konsekutive Semester erstreckt und es in dieser Zeit nicht möglich ist, ein Auslandssemester zu absolvieren.

Gemäss Art. 2 der Studienordnung ist ein Austauschsemester im 1. Semester der Master-Stufe nicht möglich. Zudem wird ein Austauschsemester im 3. Semester empfohlen. Weitere Informationen zu den Austauschmöglichkeiten im MGM finden Sie hier.

Studierende des MGM haben die Möglichkeit, sich auf exklusive Doppelabschlüsse mit renommierten Partneruniversitäten zu bewerben sowie für den prestigeträchtigen CEMS Master’s in International Management (MiM) Doppelabschluss.

Sämtliche Lehrveranstaltungen werden mit detaillierten Kursinformationen im Rahmen eines Merkblattes sowie terminlichen und räumlichen Informationen in unserem Kurskatalog veröffentlicht.

Je nach Lehrveranstaltung werden zentrale oder dezentrale Prüfungen geschrieben. Die jeweilige Prüfungsform wird in einem Merkblatt dokumentiert und ist mit Semesterbeginn verbindlich. Die zentralen Prüfungstermine finden ausserhalb der Vorlesungszeit statt (s. Terminübersicht). Dezentrale Prüfungstermine finden während der Vorlesungszeit statt und werden von den Dozierenden während des Semesters bekanntgegeben.

Ja. Da der MGM ideal auf das Arbeitsleben vorbereitet, wird auf eine kollaborative Arbeitskompetenz gesetzt. Ob eine Lehrveranstaltung eine Gruppenarbeitskomponente vorweist oder nicht, ist dem jeweiligen Merkblatt im Kurskatalog zu entnehmen.

Die Universität St.Gallen verwendet zur Anmeldung für Lehrveranstaltungen das sogenannte Bidding-Verfahren, über das die Kurse verteilt werden. Dieses Verfahren stellt die Chancengleichheit aller Studierenden bestmöglich sicher.

Die Universität St.Gallen bietet eine Fülle an Beratungsstellen an, die Ihnen in verschiedenen Lebenslagen und Situationen gerne zur Verfügung stehen. Eine Übersicht aller Beratungsstellen finden Sie hier. Die Programmleitung des MGM ist ausschliesslich für programmspezifische Anfragen zuständig und per mgmunisg.ch zu erreichen. Bevor Sie sich mit IhrerAnfrage an uns wendest, bitten wir Sie, zunächst das StudentWeb zu konsultieren, welches umfassende Informationen zu allen Belangen bietet. Sollte dennoch eine Frage offenbleiben, helfen wir Ihnen gerne.

Praxis-Credits & Master-Arbeit

Formale Fragen zur Anrechnung von Praxis-Credits beantwortet Ihnen die zentrale Zulassungs- und Anrechnungsstelle der Universität St.Gallen. Damit wir Ihre praktische Tätigkeit anrechnen können, muss die Tätigkeit einen inhaltlichen Bezug zum Fachstudium des Master in General Management aufweisen. Der Praxisbericht kann auf Deutsch oder Englisch verfasst werden. Weitere Informationen zu Praxis-Credits im MGM finden Studierende im StudentWeb.

Alle Informationen zu Master-Arbeiten im MGM finden Studierende im StudentWeb.

north