close

Campus - 15.06.2023 - 09:15 

Neues Rektorat ab Februar 2024: Eine Prorektorin und drei Prorektoren leiten die Geschäfte der HSG

Nach dem künftigen Rektor Manuel Ammann hat der Universitätsrat nun auch die neuen Prorektor:innen gewählt: Es sind dies Barbara Weber als Prorektorin Studium & Lehre, Reto Föllmi als Prorektor Institute & Weiterbildung, Dietmar Grichnik als Prorektor Innovation & Qualität und Klaus Möller in der Rolle des Prorektors Forschung & Faculty.

Die Mitglieder des Rektorats der Universität St.Gallen (HSG) werden wie bei allen akademischen Organen der HSG für zwei Jahre gewählt. Die aktuelle Amtsperiode läuft bis 31. Januar 2024. Ab dem 1. Februar 2024 bis 31. Januar 2026 tritt Prof. Dr. Manuel Ammann als Rektor die Nachfolge von Prof. Dr. Bernhard Ehrenzeller an. Seine Wahl durch den Universitätsrat sowie die Genehmigung durch die St.Galler Regierung erfolgten bereits am 20. Dezember 2022. Nun ist auch klar, wie sein Rektorat zusammengesetzt sein wird. 

Das neue Rektorat der Universität St.Gallen ab Februar 2024

Der Universitätsrat hat in seiner Sitzung vom 12. Mai 2023 den Beschluss zur Wahl der neuen Prorektor:innen gefasst. Die Regierung hat die Wahl am 30. Mai 2023 genehmigt. Nach Rektor Manuel Ammann sind nun folgende HSG-Dozierende zu Mitgliedern des neuen Rektorates gewählt worden: 

Prof. Dr. Manuel Ammann, Rektor
Prof. Dr. Barbara Weber, Prorektorin Studium & Lehre
Prof. Dr. Reto Föllmi, Prorektor Institute & Weiterbildung
Prof. Dr. Dietmar Grichnik, Prorektor Innovation & Qualität
Prof. Dr. Klaus Möller, Prorektor Forschung & Faculty

«Das neue Rektorat vereint vielfältige Fach- und Führungskompetenzen», so der künftige Rektor Manuel Ammann. «Alle Mitglieder haben bereits als Dekanin oder Dekan eine School geleitet und verfügen somit über ausgewiesene Führungserfahrung an der HSG. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit ihnen.»

Barbara Weber ist seit Februar 2019 Professorin für Software Systems Programming and Development an der School of Computer Sciences der HSG. Als Prorektorin ist sie verantwortlich für die strategische Entwicklung der Lehre und für den Studienbetrieb. Für Prof. Dr. Barbara Weber ist die akademische Lehre ein zentrales Element ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit. Als Dozentin erhielt Barbara Weber von ihren Studierenden Bestnoten. «Ich versuche, meine Studierenden zu ermutigen, eigene Wege einzuschlagen und vieles auszuprobieren – das Berufsleben will gewagt werden», sagt Weber. Als erste habilitierte Frau in Informatik an der Universität Innsbruck weiss die Forscherin, wovon sie spricht. «Meine berufliche Laufbahn entstand nicht nach Schema F auf dem Whiteboard. Ich habe mich Schritt für Schritt verändert.» Sie ist Gründungsdekanin der School of Computer Science und so auch ein «Role Model» für Studentinnen der Universität St.Gallen. Als Forscherin arbeitet sie mit ihrem Team daran, Software und Prozesse flexibler zu machen. «Unser Ziel ist es, Modelle und Werkzeuge zu entwickeln, die es erlauben, die Verbindung zwischen Menschen und Maschinen zu erleichtern», so Weber. «In meiner Rolle als Prorektorin werde ich mich dafür einsetzen, die Student Journeys weiterzuentwickeln, vom Erstkontakt bis hin zum lebenslangen Lernen.»

Reto Föllmi ist seit Februar 2011 Professor für Internationale Wirtschaftsbeziehungen an der School of Economics and Political Science. In seiner Rolle als neuer Prorektor ist er für die Entwicklung der Institute & Weiterbildung verantwortlich. Der Makroökonom forscht zu internationalem Handel, Wirtschaftswachstum und Einkommensverteilung.  Er hat dazu mehrere Bücher und Artikel in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlicht. Ebenso ist er regelmässig zu wirtschaftspolitischen Themen in der Öffentlichkeit präsent und ist in Institutionen des öffentlichen und privaten Sektors tätig.  «Das gerade für die Forschungsfinanzierung zentrale Institutsmodell und die tragende Rolle der Weiterbildung unterscheiden die HSG von anderen Universitäten. Ich freue mich als Prorektor darauf, diese erfolgreichen Bereiche weiterzuentwickeln und in die Zukunft zu führen.»

Dietmar Grichnik wird als Prorektor neu das Aufgabenfeld Innovation & Qualität übernehmen. Das Prorektorat mit seiner neuen Bezeichnung (bisher Aussenbeziehungen) hat zum Ziel, Innovation und Transfer in Kooperation mit Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zu fördern. Weiter soll die Qualität der HSG international gesichert und weiterentwickelt werden. Der Professor für Entrepreneurship und Direktor am Institut für Technologiemanagement forscht u.a. zum Management und zur Finanzierung von Technologie-Startups und innovativen Wachstumsunternehmen. Dem international anerkannten Forscher und gelernten Banker liegt der Wissens- und Praxistransfer am Herzen. «Wenn wir den Innovationsgeist von Mitarbeitenden, Studierenden und Alumni fördern, können wir die Wertschöpfung und reale Wirkung unserer Forschung und Lehre stärken.» Grichnik engagiert sich bereits seit August 2010 für das Unternehmertum an der HSG. Mit dem St.Galler Startup Navigator und dem Inkubationsprogramm Startup@HSG unterstützen er und sein Team studentische und wissenschaftliche Talente bei ihren unternehmerischen Ambitionen. «Als Prorektor möchte ich mithelfen, dass wir als unternehmerische Universität den grossen Herausforderungen unserer Gesellschaft mit Innovation, Vielfalt und Nachhaltigkeit wertstiftend begegnen können.» 

Klaus Möller wird das Prorektorat Forschung & Faculty leiten. Der Professor für Controlling und Performance Management ist geschäftsführender Direktor des Instituts für Accounting, Controlling und Auditing an der Universität St.Gallen. In seiner Forschung konzentriert er sich auf die Ausgestaltung von Steuerungssystemen unter Berücksichtigung von Verhaltenseffekten und die Digitalisierung der Finanzfunktion. Er leitet das am Lehrstuhl angesiedelte «Hilti Lab for Integrated Performance Management» und hat mit dem St.Galler Performance Management Modell einen Steuerungsansatz mit wesentlichen Impulsen für Wissenschaft und Praxis gestaltet. «Die HSG produziert mit ihrer einzigartigen Mischung aus Forschenden, Mitarbeitenden und Studierenden wissenschaftliche Erkenntnisse (Insights) genauso wie gesellschaftliche Wirkungen (Impact) – was sich regelmässig auch in herausragenden Rankingergebnissen zeigt. Ich möchte einen Beitrag dazu leisten, dieses erfolgreiche Zusammenspiel langfristig abzusichern und weiterzuentwickeln!» 

Das aktuell amtende Team 

Prof. Dr. Ulrich Schmid (Prorektorat Aussenbeziehungen), Prof. Dr. Thomas Zellweger (Prorektorat Forschung & Faculty) sowie Prof. Dr. Urs Fueglistaller (Prorektorat Institute & Weiterbildung) und Prof. Dr. Martin Eppler (Prorektorat Studium & Lehre) beenden ihre Tätigkeit im Rektorat und werden fortan weiter an der HSG forschen und lehren. Rektor Prof. Dr. Bernhard Ehrenzeller wird nach Vollendung der Amtsperiode emeritiert.

Neben dem Rektor und den Prorektoren gehören dem Rektorat gemäss Universitätsstatut der Verwaltungsdirektor Bruno Hensler, der Generalsekretär David Schneeberger und der Studiensekretär Marc Meyer an. Der Rektor kann weitere Angehörige der Universität beiziehen. 

Weitere Informationen unter: www.rektorat.unisg.ch

Entdecken Sie unsere Themenschwerpunkte

north