close

Veranstaltungen - 08.07.2010 - 00:00

39. St. Gallen Symposium

Am 7. Mai 2009 wird das 39. St. Gallen Symposium zum Thema «Revival of Political and Economic Boundaries» auf dem Campus der Universität St.Gallen (HSG) eröffnet.

29. April 2009. Das St. Gallen Symposium wird vom International Students’ Committee (ISC) organisiert und bringt 600 Entscheidungsträger mit 200 Studierenden aus 60 Nationen zusammen, um eine Plattform für den konstruktiven Dialog zwischen den Generationen zu schaffen.

Elkann, Merz, Shanmugaratnam
Neben den bereits bekannten Referenten wie John Elkann, Vice Chairman of the Board of Directors, Fiat S.p.A., Hans-Rudolf Merz, Bundespräsident der Schweizer Eidgenossenschaft und Tharman Shanmugaratnam, Finanzminister von Singapur, konnten neue Persönlichkeiten für das 39. St. Gallen Symposium gewonnen werden.

Weitere interessante Redner
Kathleen L. Casey, Commissioner der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) wird über den Balanceakt der Regulierung globaler Finanzmärkte aus amerikanischer Perspektive sprechen. Dr. Mathias Döpfner, Chairman und Chief Executive Officer der Axel-Springer AG, wird zusammen mit Leonhard Fischer, Chief Executive Officer von RHJ International SA, in einem Panel eine Standortbestimmung für Deutschland im Jahr 2009 geben.

CEOs, Minister, Präsidenten
Joseph M. Hogan (US), Chief Executive Officer von ABB Ltd., wird über die Wichtigkeit globalen Freihandels sprechen. Der Minister für Handel und Industrie von Indien, Kamal Nath, eine der treibenden Kräfte hinter der gescheiterten Doha Runde der WTO und somit Repräsentant einer neuen Wirtschaftsordnung, spricht über die zukünftigen Wachstumsfaktoren einer globalen Wirtschaft.

Abschliessend am Samstag wird unter anderem Boris Tadic, Präsident der Republik Serbien, zur weiteren Entwicklung der Europäischen Union sprechen.

Einen vertiefenden Einblick in die Inhalte des diesjährigen St. Gallen Symposiums, inklusive Interviews mit Referenten wie Robert John Aumann, Wirtschaftsnobelpreisträger, finden Sie im Programm des Symposiums.

Willkommen im Media Channel
Darüber hinaus freuen wir uns, den Media Channel des St. Gallen Symposiums vorstellen zu dürfen. Auf dieser Plattform werden Sie nicht nur Videos der Keynotes und Fotos der Veranstaltung finden, sondern auch exklusive Interviews mit ausgewählten Referenten sowie einen Gastkommentar, der das Symposium aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet.

north