close

Center und
Global Center

Center

Bei den HSG-Centers handelt es sich um Kooperationen von Instituten und Forschungsstellen der HSG. Ziel ist es, an bestimmten wichtigen Themen institutsübergreifend zusammenzuarbeiten. HSG-Centers sind virtuelle Zentren, die nicht zu verwechseln sind mit institutsinternen Kompetenzzentren. Die neuen Zentren - es gibt sie seit 2006 - haben auch Schaufensterfunktion.

Global Center

«Stärken stärken», ist die Devise der Universität St.Gallen, wenn es darum geht auch in Zukunft als eine der führenden Wirtschaftsuniversitäten Europas wahrgenommen zu werden und in ausgewählten Gebieten zur globalen Forschungsspitze aufzurücken.

Mit den Global Centers sollen in einer sich weiter internationalisierenden Bildungslandschaft folgende Ziele erreicht werden:

  • Wesentliche Impulse in der Forschung setzen
  • International renommierte Forscherinnen und Forscher für die HSG gewinnen und an sie binden
  • Die Qualität in Forschung und Lehre in den entsprechenden Gebieten steigern
  • Die internationale Reputation der Universität weiter stärken
  • Wissensaustausch und wirtschaftliche Effekte für die Region ermöglichen 

Global Center for Customer Insight (GCCI)

Neuartige und relevante Einblicke in das Denken und Verhalten von Kunden sind für Unternehmen zentral, um im Markt von morgen erfolgreich Marketing betreiben zu können. Aufbauend auf den Errungenschaften und Erkenntnissen des Instituts für Customer Insight (ICI-HSG) soll das Global Center ein weltweit anerkannter Denkplatz im Gebiet der Kaufentscheidungs- und Kaufverhaltensforschung werden. Das ICI-HSG gehört bereits heute zu einer der europaweit forschungsstärksten Institutionen und verfügt über beste Kontakte zur Praxis, sei es u.a. zu ABB, Audi, BMW, Bühler, Hilti, Lufthansa, Die Post oder Schindler. Das Forschungsspektrum reicht von Behavioral Branding, Design und Produktentwicklung sowie Marke und Emotion bis hin zu Marktforschung und Datenmodellierung.

Global Center for Entrepreneurship and Innovation (GCEI)

Die Professuren des Global Centers haben wesentlichen internationalen Einfluss in ihren Forschungsgebieten zu Innovationsforschung, Start-ups und Jungunternehmen sowie Familienunternehmen. Firmen wie Audi, BASF, Bosch, Bühler, Daimler, SAP und Swisscom haben mit ihnen langjährige Forschungskooperationen etabliert. Die Erkenntnisse aus den Forschungsprojekten mit diesen Partnern werden auch regionalen KMU über Arbeitskreise zugänglich gemacht. Durch zahlreiche Start-ups und Spin-offs wird zudem weiterer Nutzen für die Region realisiert. Das HSG-Gründer-Lab mit der «Gründergarage» erzielt eine hohe Wirkung für die Gründungskultur auf dem Campus der Universität und in der Region.

Weiterführende Links

north