close

Veranstaltungen - 08.07.2010 - 00:00

Lesung Lukas Hartmann

Am Donnerstag, 2. Juli 2009, um 19.30 Uhr, liest Lukas Hartmann an der HSG aus seinem Buch «Bis ans Ende der Meere».

25. Juni 2009. In seinem historischen Roman erzählt Lukas Hartmann die Geschichte des rätselhaften Kapitäns James Cook. Der junge englische Maler John Webber kommt Ende des 18. Jahrhunderts hinter das Geheimnis des gefeierten Entdeckers.

Moderiert von Matthias Peter
Moderiert wird die Lesung in der Bibliothek der Universität St.Gallen (HSG) von Matthias Peter, Künstlerischer Leiter der Kellerbühne St.Gallen. Die Autorenlesung am Donnerstag, dem 2. Juli 2009 um 19.30 Uhr ist Teil der Veranstaltungsreihe «Das andere Buch an der Uni». Der Eintritt ist frei.

Vom Lehrer zum Schriftsteller
Lukas Hartmann, geboren 1944 in Bern, war zunächst Lehrer, studierte später Germanistik und Psychologie. Danach war er Jugendberater, Redakteur bei Radio DRS, Dozent für Journalismus, Leiter von Schreibwerkstätten und Medienberater. Seine vielen Reisen führten ihn durch Indien, Südamerika und Afrika. Nach einem Aufenthalt im «Instituto svizzero» in Rom lebt er heute als freier Schriftsteller wieder in Spiegel bei Bern.

Er schreibt Romane für Erwachsene und Kinder. Zu seinen jüngsten Veröffentlichungen gehören die Romane «Die letzte Nacht der alten Zeit» (2007), «Die Deutsche im Dorf» (2005) sowie die Kinderbücher «Heul nicht, kleiner Seehund»(2006) und «GloriaFuria und die schlimme Marie» (2003).

north