close

Öffentliche Veranstaltungen 

«Global Symposium» des Institute for Trade and Innovation (Hochschule Offenburg) am SQUARE

Das «IfTI Global Symposium 2024» findet in diesem Jahr an der Universität St.Gallen statt. Es ist ein Anlass, der politische Entscheidungsträger:innen, Finanziers, Exporteure und Forschende zusammenbringt. Ziel ist es, die Zusammenarbeit zwischen wichtigen Akteuren zu stärken.
Datum

Mi. 04.09.2024
Do. 05.09.2024

Uhrzeit

09:00 - 20:00 Uhr

ReferentIn

Diverse (siehe Eventbeschreibung)

Ort

HSG SQUARE
mapOrt auf Maze Map zeigen
chevron_rightRoute mit Google Maps

Kosten

siehe Flyer

Kalender

file_downloadKalendereintrag herunterladen

Die Zukunft des Welthandels wird von Innovation, Digitalisierung und Inklusivität bestimmt. Vor dem Hintergrund geopolitischer Spannungen, Multipolarität und Fragmentierung, Klimawandel und Inflation werden am Symposium Lösungen diskutiert. Teilnehmende erwartet eine Vielzahl an Keynotes und Panels. Themen sind beispielsweise:

•    Better Together: Public-private Collaboration 
•    The Future of Export Finance 
•    Driving the Green Transition 
•    Clean Energy Exports: Risks and Opportunities


Unter den geladenen Persönlichkeiten sind internationale Gäste aus verschiedensten Organisationen, u.a.:

•    Dr. Ratnakar Adhikari, Executive Director EIF, WTO 
•    Esther Baur Reinecke, Head Europe, Swiss Re
•    Helene Budliger Artieda, Secretary of State, SECO
•    Massimo Falcioni, CCO, Abu Dhabi Investment Office
•    Dr. Marion Jansen, Director, OECD
•    Werner Schmidt, Global Head, Deutsche Bank
•    Eng Hani Sonbol, CEO, ITFC, Islamic Development Bank


Seitens Universität St.Gallen:

•    Prof. Manuel Ammann, Rector, University of St.Gallen 
•    Prof. Alexander Braun, University of St.Gallen
•    Prof. Simon Evenett, University of St.Gallen 
•    Prof. Andreas Klasen, IfTI Director, Offenburg University
•    Prof. Kuno Schedler, IMP Director, University of St.Gallen

Weitere Informationen finden Sie im angehängten Flyer. 

Anmeldung unter: Quo Vadis, Global Trade? IfTI Global Symposium 2024 goes to Switzerland 

north