close

Seraina Grünewald

Seraina Grünewald

Seraina Grünewald

Prof. Dr.

Professorin für Internationales Wirtschaftsrecht und Finanzrecht

LS-HSG
Guisanstrasse 3

9000 St Gallen
Publikationen

Bisher keine Publikationen auf Alexandria

Schwerpunkte

Geld und Digitalisierung

Zentralbanken

Sustainable finance

Bankenrecht

Kapitalmarktrecht

Ausbildung

Doktorat (Dr. iur.) (summa cum laude), Universität Zürich (2012)

Anwaltspatent Kanton Bern (2008)

Master of Law (MLaw) (magna cum laude), Universität Bern (2006)

Bachelor of Law (BLaw) (magna cum laude), Universität Bern (2005)

 

Berufserfahrung

Teilzeitprofessur am European University Institute (EUI) in Florenz (seit 2024)

Professorin für europäisches und vergleichendes Finanzmarktrecht, Radboud University, Niederlande (2020-2023)

Assistenzprofessorin für Finanzmarktrecht, Universität Zürich (2014-2020)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Postdoc), Universität Liechtenstein (2013)

Traineeship bei der Europäischen Zentralbank (Rechtsabteilung) (2012)

Visiting Scholar an der Harvard Law School (2011/2012), Yale Law School (2010/2011) und Columbia Law School (2009)

Teilnehmerin des Fund Internship Program, Internationaler Währungsfonds (2011)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Doktorandin, Universität Zürich (2008-2010)

Lehraktivitäten

Universität St. Gallen

  • Wirtschafts- und Steuerrecht
  • Integrationsseminar Finanzmarktrecht
  • Integrationsleistung "Geldrecht und Geldökonomie"
  • Einführung ins Europarecht

European University Institute

  • Diverse Weiterbildungskurse in den Bereichen digitale Währungen, sustainable finance und Bankenabwicklung

LLM Programm des European Banking Institute

  • Diverse Kurse in den Bereichen ESG und Zentralbanken
Projekte

Mitglied der CAS Research Group "The institutional architecture for a 1.5 °C world", finanziert durch das Center for Advanced Studies (CAS) an der Lugwig-Maximilians-Universität München

Kommentarprojekt zu "EU Sustainable Finance Law" (erscheint bei Edward Elgar) (mit Ann-Katrin Kaufhold)

Buchprojekt zu "Central banking and sustainability" (erscheint bei Cambridge University Press) (mit Kern Alexander)

Buchprojekt "Fundamentals of financial regulation" (erscheint bei Oxford University Press) (mit Jens-Hinrich Binder, Veerle Colaert und Guido Ferrarini)

Mitgliedschaften

Mitglied des Committee on International Monetary Law der International Law Association (MOCOMILA) (seit 2023)

Mitglied des Academic Board des European Banking Institute (EBI) (seit 2018)

Auszeichnungen

Gewinnerin des ECB Legal Research Programme 2020 für ein Forschungsprojekt zum digitalen Euro (mit Corinne Zellweger-Gutknecht und Benjamin Geva)

Issekutz-Preis für hervorragende Leistungen im Wirtschaftsrecht, verliehen für die Dissertation (2012)

Unterstützung des Forschungsaufenthalts an der Harvard Law School durch die Swiss-American Society (2011)

Stipendium für angehende Forschende des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) für das Verfassen der Doktorarbeit im Ausland (BZHP1-133429) (2010/2011)

Auszeichnung für das beste Staatsexamen im Kanton Bern (2008)

Forschungskooperation

Fellow am Centre for Advanced Studies (CAS) der Ludwig-Maximilians-Universität München (2023/2024)

Sustainable Finance Lab, Niederlande (2021-2023 als Mitglied, seit 2024 als Associate)

Academic Fellow am Jean Monnet Centre of Excellence on European Union Sustainable Finance and Law (EUSFiL) (seit 2020)

Universitärer Forschungsschwerpunkt Finanzmarktregulierung, Universität Zürich (2014-2020 als Mitglied, seit 2020 im Rahmen einer Forschungskooperation)

north