close

Stefan Bühler

Stefan Bühler

Stefan Bühler

Prof. Dr.

Vizedekan der SEPS, Vorsteher des volkswirtschaftlichen Departements

FGN-HSG
Büro 34-203
Varnbüelstrasse 19
9000 St. Gallen
Schwerpunkte

Angewandte Mikroökonomik

Industrieökonomik

Regulierung

Wettbewerbstheorie und -politik

Forschungsgebiete

Applied Microeconomics

Industrial Organization

Weitere Forschungsgebiete

Regulation

Theory and Practice of Antitrust

Public Policy

Marketing

Berufserfahrung
  • Visiting Scholar, University of Florida
  • Oberassistent, Universität Zürich
  • SNF Förderungsprofessur
  • Gastprofessur, WU Wien
  • Unabhängiges Mitglied (2005-2010) und Vizepräsident (2010-2015) der Wettbewerbskommission (WEKO)
  • Geschäftsführender Direktor, FGN-HSG
  • Visiting Scholar, Duke University
  • Arbeitskreis Wettbewerbsökonomie, Bundeskartellamt Bonn
Lehraktivitäten
  • Mikroökonomik II/Microeconomics II, Bachelor
  • Wettbewerbspolitik: Theorie und Praxis, Bachelor
  • Advanced Microeconomics III: Game Theory (Master)
  • Industrial Organization and Digitalization (mit Nicolas Eschenbaum), Master
  • Interdisziplinäres Kartellrecht (mit Peter Hettich), Master
  • Economics in Practice (mit Adriel Jost), Master
Projekte

Pricing in a Digital World (2018-2022, SNF-Projekt)

Mitgliedschaften
  • CESifo, München
  • Industrieökonomischer Ausschuss, Verein für Socialpolitik
  • Präsident, Wissenschaftlicher Beirat, Düsseldorf Institute for Competition Economics (DICE)
  • Board of Directors, Swiss Society of Economics and Statistics
Auszeichnungen

Best Paper Award 2005, Sozialökonomisches Institut, Universität Zürich
Research Award 2013 ("Top Publikation"), Economics Department, Universität St. Gallen
Erfolgsprämie 2018 für die Einwerbung eines SNF-Projekts (CHF 40'000)
Erfolgsprämie 2020: FT50 Publikation (CHF 10,000)

Weitere Informationen

Sprechstunde: Mittwoch, 14.30-15.30 (Anmeldung per Email)

north