close

Zulassung zum Bachelor-Studium

Voraussetzung für die Zulassung ist eine Schweizer Maturität oder ein anerkannter internationaler Vorbildungsausweis.

Unterrichtssprache Assessmentjahr

Das Assessmentjahr mit wirtschaftswissenschaftlicher Vertiefung (BWL, VWL, IA, Law and Economics) kann entweder komplett auf Englisch oder auf Deutsch abgelegt werden. Das Assessmentjahr mit der juristischen Vertiefung und das informatische Assessmentjahr können nur auf Deutsch absolviert werden.


Abhängig von Ihrem Vorbildungsausweis kommen unterschiedliche Zulassungsverfahren zur Anwendung.

Voraussetzungen

Sie können sich direkt zum Bachelor-Studium anmelden, wenn Sie über

  • eine anerkannte Schweizerische oder Liechtensteinische gymnasiale Maturität oder
  • ein Eidgenössisches Berufsmaturitätszeugnis mit Passerelle 
  • ein Gesamtschweizerisch anerkanntes Fachmaturitätszeugnis mit Passerelle

verfügen oder diese vor Beginn des Studiums an der HSG erwerben.

Bei der Bewerbung musst Du keinen Sprachnachweis einreichen. Es liegt in Deiner Verantwortung, dass Du über genügend Sprachkenntnisse für ein erfolgreiches Studium verfügst.
Wir empfehlen, dass Du bereits vor Studienstart das Niveau von mindestens C1 gemäss dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) in allen Sprachfertigkeiten erreicht hast.

Anmeldung

Das Studium beginnt im Herbstsemester. Die Anmeldung erfolgt online. Die Anmeldegebühr beträgt CHF 250.

Anmeldefrist: 1. Oktober - 30. April

Zur Online Anmeldung

Halten Sie bitte folgende Informationen und Dokumente zum Hochladen bereit:

  • Passfoto
  • Unterschriebene Immatrikulationsvereinbarung
  • Pass oder Identitätskarte und wenn vorhanden Schweizer Aufenthaltsbewilligung oder Schweizer Niederlassungsbewilligung
  • Lebenslauf – Formatvorlage
  • Maturitätszeugnis (Studienberechtigungsausweis)
    Wenn Ihr Maturitätszeugnis zum Zeitpunkt der Anmeldung noch nicht vorliegt, müssen Sie dieses sofort nach Erhalt (spätestens vor Studienstart) elektronisch nachreichen.
  • Zeugnis des letzten Schuljahres (Semesterzeugnis)

Pro Auflistungspunkt kann jeweils nur eine Datei hochgeladen werden. Sie können Online-Tools wie online2pdf.com verwenden, um PDF-Dateien zu erstellen oder um mehrere Seiten in einer PDF-Datei zusammenzufügen. Stellen Sie uns Ihre Dateien in einer gut lesbaren Qualität zur Verfügung, damit wir Ihre Anmeldung ohne Verzögerung bearbeiten können.
 
Schweizer Staatsbürgerinnen und Staatsbürger benötigen für die Anmeldung Ihre Schweizer Sozialversicherungsnummer (AHV-Nummer).

Wie geht es nach der Online-Anmeldung weiter?

Die Mitarbeitenden der Zulassungsstelle prüfen Ihre Daten und Ihre elektronisch eingereichten Dokumente. Bitte loggen Sie sich regelmässig in Ihr Benutzerkonto ein, um den Status der eingereichten Dokumente zu prüfen. Sollten wir weitere Informationen oder Dokumente benötigen, teilen wir Ihnen dies direkt auf der Statusseite Ihres Benutzerkontos mit.

Spätestens vier Wochen nach der vollständigen Online-Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung, dass Sie zum Studium an der HSG vorgemerkt sind in Ihr elektronisches Postfach (Compass Postfach). Den Link zu Ihrem Postfach finden Sie in Ihrem Online-Anmeldung Benutzerkonto oben rechts auf der Statusseite. Sie können mit den Log-in Daten der Online-Anmeldung auf Ihr Postfach zugreifen.

Liegt Ihr Maturitätszeugnis bei der Anmeldung noch nicht vor, laden Sie dieses nach Erhalt umgehend in Ihrem Online-Anmeldung Benutzerkonto hoch. Nach Prüfung Ihres Maturitätszeugnisses stellen wir die Zulassungsverfügung in Ihr elektronisches Postfach (Compass Postfach).

Den Link zu Ihrem Postfach finden Sie in Ihrem Online-Anmeldung Benutzerkonto oben rechts auf der Statusseite. Sie können mit den Log-in Daten der Online-Anmeldung auf Ihr Postfach zugreifen.

Mitte Juli wird Ihr HSG Benutzerkonto erstellt. Die Anleitung für die Aktivierung des HSG Benutzerkontos wird Ihnen in Ihr elektronisches Postfach (Compass Postfach) zugestellt. Ab diesem Zeitpunkt werden alle Email Informationen an Ihre HSG Email Adresse gesendet.

Mitte Juli stellen wir die Semesterrechnung in Ihr Compass-Postfach. Innerhalb von etwa zwei Wochen nach Bezahlung der Semestergebühr erhalten Sie eine Immatrikulationsbestätigung in Ihr elektronisches Postfach.

Mitte August erhalten Sie detaillierte Informationen zur StartWoche und Informationen zum Studium. Die Kurse für das erste Semester wählen Sie erst im Verlauf der StartWoche.

Im Rahmen der StartWoche legen Sie Ihr Maturitätszeugnis im Original vor. Nach Prüfung des Zeugnisses vor Ort kleben wir ein kleines Etikett mit Ihrer Matrikelnummer auf das Originalzeugnis. Anschliessend bestätigen wir Ihnen die definitive Zulassung per E-Mail. 

Senden Sie uns keine Originaldokumente auf dem Postweg!

Voraussetzungen

Ein internationaler Vorbildungsausweis muss im Wesentlichen einer Schweizerischen gymnasialen Maturität entsprechen (wie beispielsweise ein deutsches Abitur). Bei der Beurteilung werden Fächer, Anzahl Stunden und Schuldauer berücksichtigt.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Anmeldung über anerkannte internationale Vorbildungsausweise auf der Länderliste von swissuniversities. Beachten Sie unbedingt die jeweils aufgeführten Zulassungsbedingungen der Universität St.Gallen.

Informationen zur Anerkennung von International Baccalaureate (IB)A-Levels und Französischem Baccalauréat Abschlüssen haben wir für Sie zusammengefasst.

Bei der Bewerbung musst Du keinen Sprachnachweis einreichen. Es liegt in Deiner Verantwortung, dass Du über genügend Sprachkenntnisse für ein erfolgreiches Studium verfügst.
Wir empfehlen, dass Du bereits vor Studienstart das Niveau von mindestens C1 gemäss dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) in allen Sprachfertigkeiten erreicht hast.

Die Zahl der Studienplätze für ausländische Bewerbende ist gesetzlich begrenzt. Da die Zahl der Anmeldungen die zur Verfügung stehenden Studienplätze übersteigt, werden ausländische Studienbewerbende mit anerkannter internationaler Vorbildung über ein Auswahlverfahren an die Universität St.Gallen zugelassen.

Die Bewerbenden mit den besten Bewertungen in diesem Auswahlverfahren werden zum Studium zugelassen. Ihre Schulnoten (z.B. Abiturnoten) werden in diesem Verfahren nicht berücksichtigt.

Sie müssen das HSG Auswahlverfahren in der Sprache ablegen, die Sie als Unterrichtssprache für das erste Studienjahr (Assessmentjahr) gewählt haben.

Schweizer oder Liechtensteinische Staatsbürger und Bewerbende mit einer Schweizer Niederlassungsbewilligung C werden nicht über das Auswahlverfahren, sondern direkt zum Studium zugelassen, sofern sie über einen anerkannten internationalen Vorbildungsausweis verfügen.

Anmeldung

Das Studium beginnt im Herbstsemester. Die Anmeldung erfolgt online. Die Anmeldegebühr beträgt CHF 250.

Anmeldefrist: 1. Oktober - 30. April

Zur Online Anmeldung

Halten Sie bitte folgende Informationen und Dokumente zum Hochladen bereit:

  • Passfoto
  • Unterschriebene Immatrikulationsvereinbarung
  • Pass oder Identitätskarte und wenn vorhanden Schweizer Aufenthaltsbewilligung oder Schweizer Niederlassungsbewilligung
  • Lebenslauf – Formatvorlage
  • Internationaler Vorbildungsausweis
  • Wenn Ihr Vorbildungsausweis zum Zeitpunkt der Anmeldung noch nicht vorliegt, müssen Sie diesen sofort nach Erhalt (spätestens vor Studienstart) elektronisch nachreichen.
  • Zeugnisse der letzten drei Schuljahre (Jahreszeugnisse und letztes Semesterzeugnis in einer Datei zusammengefasst). Bei IB, A-levels und AP’s reichen Sie die „Predicted Grades“ ein.

Sind die Dokumente nicht in Deutsch, Französisch, Italienisch oder Englisch ausgestellt, müssen Sie zusätzlich eine deutsche oder englische Übersetzung einer beglaubigten Kopie des Dokuments einreichen. Beachten Sie bitte unsere Richtlinien “Amtlich beglaubigte Dokumente und Übersetzungen“.

Pro Auflistungspunkt kann jeweils nur eine Datei hochgeladen werden. Sie können Online-Tools wie online2pdf.com verwenden, um PDF-Dateien zu erstellen oder um mehrere Seiten in einer PDF-Datei zusammenzufügen. Stellen Sie uns Ihre Dateien in einer gut lesbaren Qualität zur Verfügung, damit wir Ihre Anmeldung ohne Verzögerung bearbeiten können.
 
Schweizer Staatsbürgerinnen und Staatsbürger benötigen für die Anmeldung Ihre Schweizer Sozialversicherungsnummer (AHV-Nummer). Sollten Sie Ihre Sozialversicherungsnummer nicht kennen, bestellen Sie frühzeitig ein Duplikat Ihres Versicherungsausweises bei der Zentralen Ausgleichsstelle des Bundes.

Wie geht es nach der Online-Anmeldung weiter?

Die Mitarbeitenden der Zulassungsstelle prüfen Ihre Daten und Ihre elektronisch eingereichten Dokumente. Bitte loggen Sie sich regelmässig in Ihr Benutzerkonto ein, um den Status der eingereichten Dokumente zu prüfen. Sollten wir weitere Informationen oder Dokumente benötigen, teilen wir Ihnen dies direkt auf der Statusseite Ihres Benutzerkontos mit.

Spätestens vier Wochen nach der vollständigen Online-Anmeldung erhalten Sie von uns eine Rückmeldung in Ihr elektronisches Postfach (Compass Postfach). Den Link zu Ihrem Postfach finden Sie in Ihrem Online-Anmeldung Benutzerkonto oben rechts auf der Statusseite. Sie können mit den Log-in Daten der Online-Anmeldung auf Ihr Postfach zugreifen.

Wenn Sie Ihre Bewerbung vollständig eingereicht haben und über einen anerkannten internationalen Vorbildungsausweis verfügen, erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit Informationen zum HSG Auswahlverfahren in Ihr elektronisches Postfach (Compass Postfach).

Für das Auswahlverfahren stehen zwei Termine zur Verfügung: Kalenderwoche 7 oder Kalenderwoche 23.

Den Link zu Ihrem Postfach finden Sie in Ihrem Online-Anmeldung Benutzerkonto oben rechts auf der Statusseite. Sie können mit den Log-in Daten der Online-Anmeldung auf Ihr Postfach zugreifen.

Das Auswahlverfahren findet online statt. Etwa 10 Tage vor der Durchführung des computergestützten Online-Tests erhalten Sie eine E-Mail direkt von unserem Testanbieter mit wichtigen Informationen. Abhängig vom Ergebnis des Online-Tests werden Sie per E-Mail eingeladen ein Video-Interview aufzuzeichnen.

Spätestens am Donnerstag Mittag nach dem Online-Test wird der Status in Ihrem Online-Anmeldung Benutzerkonto entsprechend angepasst. Sollten Sie dazu eingeladen werden, ein Video-Interview aufzunehmen, wird der Status in Ihrem Online-Anmeldung Benutzerkonto spätestens 14 Tage nach der Aufnahme des Videos angepasst. Bitte loggen Sie sich in Ihr Online Anmeldung Benutzerkonto ein, um den Zulassungsstatus zu prüfen.

Jeweils einige Tage nach dem definitiven Entscheid erhalten Sie die Verfügung (Zulassung, Absage) in Ihr elektronisches Postfach. Den Link zu Ihrem Postfach finden Sie in Ihrem Online-Anmeldung Benutzerkonto oben rechts auf der Statusseite. Sie können mit den Log-in Daten der Online-Anmeldung auf Ihr Postfach zugreifen.

Liegt Ihr Vorbildungsausweis bei der Anmeldung noch nicht vor, laden Sie diesen bei Erhalt umgehend in Ihrem Online-Anmeldung Benutzerkonto hoch. Nach Prüfung Ihres Vorbildungsausweises stellen wir die Zulassungsverfügung in Ihr elektronisches Postfach (Compass Postfach).

Den Link zu Ihrem Postfach finden Sie in Ihrem Online-Anmeldung Benutzerkonto oben rechts auf der Statusseite. Sie können mit den Log-in Daten der Online-Anmeldung auf Ihr Postfach zugreifen.

Mitte Juli wird Ihr HSG Benutzerkonto erstellt. Die Anleitung für die Aktivierung des HSG Benutzerkontos wird Ihnen in Ihr elektronisches Postfach (Compass Postfach) zugestellt. Ab diesem Zeitpunkt werden alle Email Informationen an Ihre HSG Email Adresse gesendet.

Mitte Juli stellen wir die Semesterrechnung in Ihr Compass-Postfach. Innerhalb von etwa zwei Wochen nach Bezahlung der Semestergebühr erhalten Sie eine Immatrikulationsbestätigung in Ihr elektronisches Postfach.

Mitte August erhalten Sie detaillierte Informationen zur StartWoche und Informationen zum Studium. Die Kurse für das erste Semester wählen Sie erst im Verlauf der StartWoche.

Im Rahmen der StartWoche legen Sie das Original Ihres Vorbildungsausweises vor. Nach Prüfung des Zeugnisses vor Ort kleben die Mitarbeitenden der Zulassungsstelle ein kleines Etikett mit Ihrer Matrikelnummer auf das Originalzeugnis. Anschliessend bestätigen wir Ihnen die definitive Zulassung per E-Mail. Senden Sie uns keine Originaldokumente auf dem Postweg!

Die Mitarbeitenden der Zulassungsstelle prüfen Ihre Daten und Ihre elektronisch eingereichten Dokumente. Bitte loggen Sie sich regelmässig in Ihr Benutzerkonto ein, um den Status der eingereichten Dokumente zu prüfen. Sollten wir weitere Informationen oder Dokumente benötigen, teilen wir Ihnen dies direkt auf der Statusseite Ihres Benutzerkontos mit.

Spätestens vier Wochen nach der vollständigen Online-Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung, dass Sie zum Studium an der HSG vorgemerkt sind in Ihr elektronisches Postfach (Compass Postfach). Den Link zu Ihrem Postfach finden Sie in Ihrem Online-Anmeldung Benutzerkonto oben rechts auf der Statusseite. Sie können mit den Log-in Daten der Online-Anmeldung auf Ihr Postfach zugreifen.

Liegt Ihr Vorbildungsausweis bei der Anmeldung noch nicht vor, laden Sie diesen bei Erhalt umgehend in Ihrem Online-Anmeldung Benutzerkonto hoch. Nach Prüfung Ihres Vorbildungsausweises stellen wir die Zulassungsverfügung in Ihr elektronisches Postfach (Compass Postfach).

Den Link zu Ihrem Postfach finden Sie in Ihrem Online-Anmeldung Benutzerkonto oben rechts auf der Statusseite. Sie können mit den Log-in Daten der Online-Anmeldung auf Ihr Postfach zugreifen.

Mitte Juli wird Ihr HSG Benutzerkonto erstellt. Die Anleitung für die Aktivierung des HSG Benutzerkontos wird Ihnen in Ihr elektronisches Postfach (Compass Postfach) zugestellt. Ab diesem Zeitpunkt werden alle Email Informationen an Ihre HSG Email Adresse gesendet.

Mitte Juli stellen wir die Semesterrechnung in Ihr Compass-Postfach. Innerhalb von etwa zwei Wochen nach Bezahlung der Semestergebühr erhalten Sie eine Immatrikulationsbestätigung in Ihr elektronisches Postfach.

Mitte August erhalten Sie detaillierte Informationen zur StartWoche und Informationen zum Studium. Die Kurse für das erste Semester wählen Sie erst im Verlauf der StartWoche.

Im Rahmen der StartWoche legen Sie das Original Ihres Vorbildungsausweises vor. Nach Prüfung des Zeugnisses vor Ort kleben die Mitarbeitenden der Zulassungsstelle ein kleines Etikett mit Ihrer Matrikelnummer auf das Originalzeugnis. Anschliessend bestätigen wir Ihnen die definitive Zulassung per E-Mail. Senden Sie uns keine Originaldokumente auf dem Postweg!

Downloads

Weiterführende Links

Rechtliche Grundlagen

Kontakt

Zulassungs- und Anrechnungsstelle
Universität St.Gallen
Dufourstrasse 50
CH-9000 St. Gallen
zulassungunisg.ch

+41 71 224 39 31
DI-DO 10:00 - 11:30 Uhr

Persönlich (05-003)
DI-DO 13:00 - 15:00 Uhr
nach Terminvereinbarung 

north