close

Campus - 08.07.2010 - 00:00

Neues Testcenter für die Region

Am Freitag, 8. Mai 2009, eröffnet das Sprachenzentrum der Universität St.Gallen (HSG) ein Zentrum für internationale Sprachtests.

$alt

8. Mai 2009. Die Ostschweiz erhält am 8. Mai 2009 ein neues Testcenter. Die Ausstattung des Prüfungsraums ist auf höchstem technischen Niveau. Interessierte können hier unter anderem sowohl den Englischtest TOEFL als auch den Studieneignungstest GMAT ablegen.

Das multifunktionale Zentrum dient der Universität auch als Pilotprojekt für den «Seminarraum der Zukunft». «Das Testcenter ist ein weiterer wichtiger Meilenstein im Internationalisierungsprozess der Universität St.Gallen», sagt Dr. Jürgen Brücker, Leiter des Internationalen Austauschdienstes an der HSG.

30 Testplätze zur Verfügung
Prüfungswilligen stehen unter dem Dach des Sprachenzentrums der HSG fortan 30 Testplätze zur Verfügung. Ab Mitte September, zu Beginn des Herbstsemesters 2009, können international anerkannte Sprach- und Studieneignungstests wie der internetbasierte TOEFL für die Messung von Englischkenntnissen und der GMAT-Zulassungstest absolviert werden.

Tests als Türöffner
Die Tests sind Türöffner für den Studierendenaustausch oder die direkte Zulassung zu Bachelor- und Masterprogrammen. Zur Vorbereitung auf die Prüfungen werden auch Testsimulationen angeboten.

north