Studie: Was bindet Mitarbeitende? — Eine Untersuchung des IFPM-HSG zeigt, was Unternehmen für Mitarbeitende attraktiv macht
Studie Arbeitgeberattraktivität
Erwartungen der Kunden erfüllen — Viele Unternehmen vergeben beim Einsatz von Social Media Potentiale, schreibt Prof. Reinhard Jung
Hand übergibt Geschenk - Social CRM
Krise in Griechenland — Unser Themenschwerpunkt liefert Hintergründe und Meinungen zum möglichen Ausscheiden Griechenlands aus der Eurozone
Griechenland-Krise
Financial Times Ranking — Die HSG belegt den sechsten Rang im «European Business Schools Ranking» der «FT»
Ein Student liest die «Financial Times»
Kunstinterviews — Künstler, deren Werke an der HSG zu sehen sind, über ihre Arbeiten und ihre Vorstellung von Kunst
Kunst an der HSG
Global, praxisnah, vernetzt — Vision und Leitbild der Universität St.Gallen (HSG)
Hauptgebäude der HSG
Unternehmer von morgen — Die Universität St.Gallen (HSG) fördert Start-ups
Jungunternehmer an der Universität St.Gallen (HSG)

THEMEN

Studieren an der HSG

Als eine der führenden Wirtschaftsuniversitäten Europas bieten wir Studienabschlüsse auf Bachelor-, Master- und Doktorats-Stufe an.

Lebenslanges Lernen

Profitieren Sie vom grössten Weiterbildungsangebot im deutschsprachigen Raum.

Öffentliches Angebot

Machen Sie sich ein Bild von uns. Im Rahmen unserer Aktivitäten für externe Besucherinnen und Besucher erleben Sie die HSG hautnah.

Aktuell

Studie: Was bindet Mitarbeitende?

Immer mehr Unternehmen geben ihr Bestes, um ein attraktiver Arbeitgeber zu sein. Aber geben sie auch das Richtige für jeden? Eine Untersuchung des IFPM-HSG und der zeag GmbH zeigt, was Mitarbeitende an ihr Unternehmen bindet - aufgeschlüsselt nach Generationen X und Y sowie Frauen und Männer.

Erwartungen der Kunden erfüllen

Social Media ist lange kein Hype mehr, sondern Alltag. Viele Unternehmen vergeben beim Einsatz von Social Media jedoch Potentiale für ein effektives Kundenbeziehungsmanagement. Ein Beitrag von Reinhard Jung, Professor für Business Engineering an der HSG.

Lehren aus der Schuldenkrise

Das Tauziehen um Griechenland hat die Schwachstellen Europas offengelegt, schreibt Wirtschaftswissenschaftler Markus A. Will: Eine fehlkonstruierte Währungsunion, fundamentale Meinungsunterschiede zwischen Nord- und Südeuropäern. Und eine fehlende demokratische Legitimation der EU.

Zulassungsprüfung an der HSG

In diesem Jahr wird die Zulassungsprüfung am 8. und 9. Juli 2015 durchgeführt. Die Ergebnisse des schriftlichen Tests stehen am gleichen Abend online zur Verfügung. Die Interview-Auswertung wird am Abend des 9. Juli 2015 bekannt gegeben.

Social Media

Facebook

Vor 1 Tag HSGUniStGallen

Preparations for our next Children’s University in autumn 2015 are well under way. This year we are going to talk about the secrets of money, the power of images and why sharing makes us happy. The lectures are geared to primary school pupils of the third to sixth grades. Learn more: http://bit.ly/1sWN6Cy
_____________

Unsere Vorbereitungen für die nächste Kinderuni im Herbst 2015 laufen auf Hochtouren. Dieses Jahr sprechen wir über die Geheimnisse des Geldes, die Macht der Bilder und warum teilen glücklich macht. Hier geht's zur Anmeldung: http://bit.ly/1sWN6Cy.

Vor 6 Tagen HSGUniStGallen

Did you know that more than 35,000 publications on research results of the HSG are accessible on our research platform Alexandria at http://bit.ly/19mL47n? Learn more in our "Facts and figures" brochure: http://bit.ly/1LqBdPe.
_________

Wussten Sie, dass über 35‘000 Publikationen zu Forschungsergebnissen der HSG auf unserer Forschungsplattform Alexandria http://bit.ly/1BNzNnl abrufbar sind? Erfahren Sie mehr in unserer Broschüre «Zahlen und Fakten»: http://bit.ly/1OCiIFV. Übrigens, HSG Research bündelt Informationen für Forschende und Forschungsinteressierte aus den verschiedenen HSG-Accounts, die auf Facebook aktiv sind.

Twitter

Vor 1 Tag HSGStGallen

RT @SwissEdSocial: SwissEdSocial Daily is out! http://t.co/r1kCLfvy4n Stories via @UCBerkeley @BeCrispino @wirecutter

Vor 3 Tagen HSGStGallen

@GemeinwohlCH Congratulations!

Media Ticker

  • Nach dem "Frankenschock" – Schweiz fürchtet einen stürmischen Herbst

    14:12 von APA/schu Schweizer Waren und Dienstleistungen sind so teuer wie nie zuvor. Die Schweiz bangt um Tausende Jobs / Bild: APA/EPA/LAURENT GILLIERON Twittern0 In der Schweiz we...

  • «Die Verfassung ist in Russland weitgehend Lyrik»

    Die Ukraine-Krise, westliche Sanktionen und neue NATO-Stützpunkte entlang der russischen Grenze – es scheint, Russland und der Westen hätten nur Differenzen. Dem widerspricht Slawist Ulrich Schmid....

  • Tourismus Das Comeback des Reisebüros

    Entstaubt, digital und lange geöffnet: Reisebüro Tui im Zürcher Glattzentrum. Traditionelle Touristikanbieter wollen das Geschäft nicht den Online-Reisebüros überlassen. Sie verknüpfen die persö...

  • Steuerautonomie: Einbußen für Steirer und Kärntner

    um 13:22 Uhr Agenda Austria Im Rahmen der Steuerreform wurde auch die Steuerautonomie der Länder zum Thema. Länder müssten ihre Einnahmen dann durch Steuern selber finanzieren. Eine Studie zeigt, ...

  • Der Euro unter Reformdruck

    François Hollande und Angela Merkel sind sich offenbar einig: Der Euro braucht Reformen. Eine Exekutive für die Eurozone, eine neue Kammer im EU-Parlament, eine gemeinsame Steuer – die Rezepte gege...

  • Einblick:  Die Euro-Zone wurschtelt vor sich hin

    Kolumne von Miriam Meckel Europa, China, Iran – die großen Umbrüche zeigen: Politik funktioniert nicht als Reiz-Reaktionsschema. Lösungen brauchen Zeit. Worüber regen wir uns eigentlich auf? Ein...

  • «Es gibt einen Verlust an Sozialkontakten»

    Randgruppen leiden unter dem Abbau an Dienstleistung, sagt der Soziologe Franz Schultheis. Bald keine Wahlmöglichkeit mehr? Self-Scanning-Kasse in einer...

  • Griechenland büsst nach Vertrauens- mit Souveränitätsverlust

    Hinsichtlich der Abstimmungen des griechischen Parlaments über das ausgehandelte Reform- und Sparpaket, sticht vor allem eine Hürde ins Auge: Der Privatisierungsfonds. Laut Experten bedeutet er ein...

  • Diese Familienunternehmen sind Wachstums-Champions

    Die Baumarktkette Bauhaus zählt zu den Wachstumschampions 2014. Um 12 Prozent steigerte das Unternehmen seinen Umsatz.© Gute Zeiten für Deutschlands große Familienunternehmen: Sie legten 2014 bei U...

  • Standardprodukte kippen aus dem Sortiment

    Detailhändler im grenznahen Basel und Schaffhausen haben meist ein Bündel von Massnahmen ergriffen, um sich gegen Konkurrenten aus der Euro-Zone zu behaupten. von Yvonne Helble2.7.2015, 05:30 Uhr...

  • Schweizer Markenkongress: Swissness und Generation Y

    Auftritt Die Elite der Schweizer Marketingszene traf sich zum jährlichen Stelldichein der Branche im Dolder. Hauptthema heuer waren nebst “Swissness” und “Generation Y” die Markenbotschafter...

  • Digitalisierung – Fluch oder Segen?

    In fünf Jahren, so eine Umfrage der Universität St. Gallen unter Versicherungsmanagern, wird die Kommunikation zu Versicherungen mehrheitlich digital stattfinden. Aber schon jetzt wollen Versicheru...

  • Artificial Inquisition

    Image Credit: Richard Greenhill and Hugo Elias of the Shadow Robot Company The discovery of America by Christopher Columbus in 1492 is unequivocally hailed as a turning point in world history. P...

  • Auf Lösungen fokussiert

    Adrian Locher Gründer und CRO DeinDeal AG   Warum sind Sie Unternehmer geworden? Mein erster Job war bei McDonald’s. Dort habe ich parallel zur Matura Burger gebraten und damit mein erstes Ge...

  • Unternehmenssteuerreform III nicht mit Kantonsanteil finanzieren

    Unternehmenssteuerreform III Die Schaffung einer Haftungsgemeinschaft zwischen Bund und Kantonen bei der Unternehmenssteuerreform III verwischt die Verantwortlichkeiten und ist in mehrfacher...

  • «Putins Ankündigung hat etwas Drohendes»

    Russlands Ankündigung der atomaren Aufrüstung stösst im Westen auf scharfe Kritik. Die Nato spricht von «destabilisierenden und gefährlichen» Plänen. Doch nicht nur Moskau rüstet atomar auf – auch ...

  • Weg damit! Österreich will kein Bankgeheimnis mehr

    Österreich gibt ab 2017 Kontoinformationen von Ausländern an deren Heimatstaat weiter - ein Jahr früher als geplant. Doch unser Nachbarland geht noch weiter: Das Bankgeheimnis soll auch im Inland f...

  • Das Talentmanagement der Zukunft

    Attraktivität Gute Work-Life-Balance, intellektuelle Herausforderung, sinnvolle Tätigkeit - was Schweizer Talente von ihren Arbeitgebern erwarten und was diese ihnen bieten können. Vor 34...

  • Geschichte eines kollektiven Versagens

    Ende des Bankgeheimnisses Zwar war der internationale Druck enorm, trotzdem ist die Schweiz am Ausgang der Affäre um das Bankgeheimnis selber schuld. Eine kritische Aufarbeitung tut not. ...

  • Religion und Wachstumsdenken - Suche nach den Sündenböcken

    Burkhard Müller-Ullrich: Los geht’s mit diesem bunt bedruckten Papier, das wir Geld nennen und das bekanntlich aufgeladen ist mit Glaubensenergie. Das ganze Geldsystem hat eine religiöse Komponente...