St. Gallen Symposium für alle — Am 7. und 8. Mai 2015 lädt das 45. St. Gallen Symposium zu drei öffentlichen Vorträgen
St.Gallen Symposium 2015
Dozierende — Unser Begriff des Monats
Dozierende
HSG-Geschichte für alle zugänglich — Universitätsarchiv stellt «Online-Publikationsarchiv» zur Verfügung
Universitätsarchiv stellt «Online-Publikationsarchiv» zur Verfügung
Schwerpunkt Schweiz — Die HSG lädt im Frühjahrssemester zu 41 öffentlichen Vorlesungen
Öffentliches Programm an der Universität St.Gallen FS 2015
Financial Times Ranking — Die HSG verbessert sich im «European Business Schools Ranking» der «FT» um einen Platz und belegt neu den sechsten Rang
Ein Student liest die «Financial Times»
Kunstinterviews — Künstler, deren Werke an der HSG zu sehen sind, über ihre Arbeiten und ihre Vorstellung von Kunst
Kunst an der HSG
Global, praxisnah, vernetzt — Vision und Leitbild der Universität St.Gallen (HSG)
Hauptgebäude der HSG
Unternehmer von morgen — Die Universität St.Gallen (HSG) fördert Start-ups
Jungunternehmer an der Universität St.Gallen (HSG)

THEMEN

Jetzt zum Studium anmelden!

Das Online-Anmeldefenster für ein Studium an der Universität St.Gallen (HSG) ist bis zum 30. April 2015 geöffnet.

Lebenslanges Lernen

Profitieren Sie vom grössten Weiterbildungsangebot im deutschsprachigen Raum.

Öffentliches Angebot

Machen Sie sich ein Bild von uns. Im Rahmen unserer Aktivitäten für externe Besucherinnen und Besucher erleben Sie die HSG hautnah.

Aktuell

Stilles Gedenken

Nach dem Anschlag auf das Garissa University College in Kenia am 2. April 2015 setzt die European University Association ein Signal gegen diesen Angriff. Am 27. April 2015 um 12 Uhr lädt sie alle Hochschulen europaweit zu einer Schweigeminute ein.

«art@tell» zeigt neue Kunstwerke

Die Universität St.Gallen lädt im Rahmen des Kunstprojekts «art@tell» zur Vernissage. Die öffentliche Einweihung neuer Kunstwerke beginnt am Montag, 27. April 2015, 18 Uhr, im Foyer des Gebäudes an der Tellstrasse 2.

Prof. Dr. Thomas Beschorner über verantwortliches Handeln im Fussball und die Rolle von Verbänden und Vereinen. Was passiert mit Spielern nach der Karriere und wie sieht der Umgang von Profivereinen mit Tabuthemen wie Homosexualität aus? Ein Videointerview.

Veranstaltungen an der HSG

27.04.2015 – GMAT - Graduate Management Admissions Test

08:00
HSG Sprachenzentrum der Universität St.Gallen, Gatterstrasse 3, St.Gallen, Treffpunkt: 36-008 & 36-108, ab 08:00 Uhr
weitere Infos: www.sprachenzentrum.unisg.ch

27.04.2015 – Einweihung Kunstwerke: «art@tell»

18:00
HSG Foyer Gebäude Tellstrasse 2, St.Gallen
Kunstschaffende: J. Artero, S. Benaglia, W. Bullôt, J. Kim und R. Rebolledo; Kontakt: thamarette@web.de

27.04.2015 – Vorlesung Russische Literatur (Nachholtermin vom 26.2.)

18:15 - 19:45
HSG 09-110
Russische Gegenwartsliteratur; Prof. Dr. U. Schmid

27.04.2015 – Vorlesung Kunstgeschichte

18:15 - 19:45
HSG 01-208
Marmor, Bronze, Gold, oder Kunststoff? Überlegungen zu den Materialien und ihren Bedeutungen in der Kunst; Dr. phil. A. Krauter

Weitere Veranstaltungen

Social Media

Facebook

Vor 2 Tagen HSGUniStGallen

We are inviting you to a vernissage in connection with the art project art@tell. The public unveiling of new works of art will take place in the foyer of the building in Tellstrasse 2 on Monday, 27 April 2015, at 6 p.m. The artists Javier Artero (Spain), Sara Benaglia (Italy), Warattaya Bullôt (New Zealand), Jiwon Kim (South Korea/Germany) and Raúl Rebolledo (Mexico) will present their works in a performance. http://bit.ly/1Jlfabp
_________

Wir laden Sie herzlich ein zur Vernissage im Rahmen des Kunstprojekts «art@tell». Am 27. April 2015, 18 Uhr werden die neuen Kunstwerke der Ausstellung in der Tellstrasse 2 öffentlich eingeweiht. Die Künstler Javier Artero (Spanien), Sara Benaglia (Italien), Warattaya Bullôt (Neuseeland), Jiwon Kim (Südkorea/Deutschland) und Raúl Rebolledo (Mexiko) stellen ihre Arbeiten in einer Performance vor. http://bit.ly/1PvkkC6

Vor 3 Tagen HSGUniStGallen

Following the terrorist attack that unfolded at Garissa University College in Kenya on Thursday 2 April killing 147 students and leaving at least 79 people wounded, the European University Association invites all European universities to observe a minute’s silence on Monday 27 April 2015 (12:00 CET). Learn more: http://bit.ly/1HwsrNK.
_______

Nach dem Anschlag auf das Garissa University College in Kenia am 2. April 2015 setzt die European University Association ein Signal gegen diesen Angriff. Am 27. April 2015 um 12 Uhr lädt sie alle Hochschulen europaweit zu einer Schweigeminute ein. Erfahren Sie hier mehr: http://bit.ly/1HzV770.

Twitter

Vor 3 Tagen HSGStGallen

Join us for a minute's silence on 27 April, 12 p.m., honouring t/ victims at Garissa University College. http://t.co/kVAEz99O9u

Vor 3 Tagen HSGStGallen

#Schweigeminute am 27.4.2015, 12 Uhr, für Opfer des Anschlags auf d. Garissa University College. http://t.co/jNiWwNyklb. #MomentOfSilence

Vor 4 Tagen HSGStGallen

RT @HSGStart: Hurry up! You have only one week left to enroll at the #HSG for the autumn semester 2015: http://t.co/xZVIisUdH0

Media Ticker

  • Coolness statt Konditionen

    Oliver Kutsch, Matthias Niklowitz 24.4.2015, 14:52 Uhr Banken stehen gleich an mehreren Fronten unter Druck. Die Profitabilität ihres Kerngeschäfts, des Einsammelns und Ausleihens von...

  • Die Digitalisierung macht den Menschen wichtiger

    Die Filialen bleiben Remo Schmidli 24.4.2015, 13:17 Uhr Neue technologische Möglichkeiten verändern die Bankenwelt. Vor zehn Jahren wäre es noch unvorstellbar gewesen, mit dem Mobiltel...

  • STARTsummit15: Junge Unternehmer

    Auftritt Gut 700 Studenten nahmen am diesjährigen STARTsummit15 am Campus St. Gallen teil. Die Konferenz bot unter dem Titel «From innovation to disruption» Workshops, hochkarätige Speaker u...

  • Finanzierung aus dem Netz: Ohne Verpackung durch München

    München. Unternehmensgründer brauchen nicht nur eine gute Geschäftsidee, sie brauchen vor allem Geld. Führte der Weg einst in erster Linie zu Banken, haben Gründer dank des Internets inzwischen neu...

  • Mobile revolutioniert den Handel

    Bildergalerie 1 / 5 Wolfgang Kirsch, Geschäftsführer von Media-Saturn erklärte den Besuchern des St. Galler Internettag die Cross-Channel-Strategie der Handelskette. (Quelle: Netzmedien) Die...

  • «Die Mitarbeitenden für das grosse Ganze begeistern»

    33 Fragen 08. April 2015, 09:23 NZZ / Annick Ramp 33 Fragen an Christoph Burkart Leiter GDK- Gestaltungsschule Zürich Interview: met. Haben Sie Ihre Laufbahn von Anfang an gena...

  • «Öko» soll am Eco-Festival Spass machen

    Das Riesenrad auf dem Barfi wird mit reiner Muskelkraft betrieben. Quelle: zvg Nasenringe, Tofu und Weltverbesserer mit...

  • Vernetzt: Online Handel legt 2015 massiv zu

    Betroffen sind auch komplett neue Branchen Dienstag, 24. März 2015 14:48 Der Online Handel...

  • Europa tickt anders als die USA

    Arbeitswelt 23. März 2015, 12:27 Bild: Fotolia Arbeitswelt: Wirtschaftsstudium als Fiebermesser Werner Knecht Korreliert eine brummende Wirtschaft mit abflauendem Interesse fü...

  • Online-Boom in der Bekleidungsbranche

    Zalando-Pakete werden für den Versand vorbereitet. (Bild: Keystone) Einkaufen im Laden verliert in allen Branchen an Beliebtheit. Fast...

  • Die Sprachenfrage bleibt akut

    Erich Aschwanden 9.3.2015, 20:41 Uhr Wegweisender Entscheid in Graubünden. (Bild: Christoph Ruckstuhl / NZZ) Im Kanton Graubünden soll eine Fremdsprachen-Initiative für...

  • Links zur Frauengeschichte: Frauenquote im Finanzgeschäft

    Diverse Studien haben den Einfluss und Erfolg von Frauen in Unternehmen, bei Investitionen und am Finanzmarkt untersucht. Hier die einschlägigen Quellen. Anzeige Ein höherer Frauenanteil tut de...

  • Mit bunten Steinen auf Rekordjagd

    Manuela Nyffenegger, Amriswil 5.3.2015, 05:30 Uhr Die beiden Jugendlichen Daniel Huwiler (links) und Jonas Oswald inmitten ihrer Kisten mit den Tausenden von bunten Dominosteinen. ...

  • Junge motivieren sich gegenseitig für die Politik

    Christof Forster, Bern 3.3.2015, 05:30 Uhr Auf Tuchfühlung mit der Politik: Schüler debattieren und stimmen ab im Nationalratssaal. (Bild: Simon Tanner / NZZ) Wer wählen und...

  • Allgemein :Die erfolgreichsten Crowdfunding-Projekte

    Millionenbeträge mit Crowdfunding einsammeln – das schaffen nicht nur amerikanische Unternehmen. Wir zeigen die erfolgreichsten Projekte Deutschlands.  Von Felix Brüggemann Nicht nur amerika...

  • Führen «ohne patriarchalische Züge»

    Dominik Feldges Simon Michel betont, er lege Wert...

  • Eine Glühbirne wird zur Alarmanlage

    Cédric Russo 27.2.2015, 12:05 Uhr Marcus Köhler und Stefanie Turber haben eine intelligente Glühbirne entwickelt, die mit dem Internet verbunden ist. (Bild: Goran Basic / NZZ) ...

  • Was bringen Wohlfühlmanager wirklich?

    20. Februar 2015 Das Wohlbefinden im Beruf ist entscheidend. Quelle: Fotoliavon Ilona Bürgel Spreadshirt und researchgate haben sie, genauso wie Jimdo und Billiger-Mietwagen.d e:...

  • Ruf nach einer Reform des Geldsystems

    Michael Rasch 20.2.2015, 05:30 Uhr Zunehmende Forderung nach Währungswettbewerb zur Eindämmung der globalen Schuldenflut. (Bild: Reuters) Die global immer grössere Verschuldu...

  • Große Verhandlungsfehler bei der GDL

    Matthias Schranner, Verhandlungsexperte und Dozent an der Universität St. Gallen Auf dem Rücken der Bahnkunden wird der Tarifstreit zwischen der Gewerkschaft der Lokführer (GDL) und der Bahn...