Lesung in der Bibliothek — Thomas Glavinic liest am 30.10.14 aus seinem Buch «Das grössere Wunder»
Lesung mit Thomas Glavinic - Der Mount Everest im Sonnenuntergang
Start-up im Silicon Valley — HSG-Studierende schliessen Finanzierungsrunde über 2 Mio. US-Dollar ab
Shippos Start-up Team im Silicon Valley
Geschäftsmodelle und das Internet der Dinge — Sehen Sie den siebten Film unserer Reihe «Little Green Bags»
Animationsvideo Little Green Bags: Geschäftsmodelle und das Internet der Dinge
Financial Times Ranking — Master-Programm in «Strategy and International Management» erneut auf Platz 1
Ein Student liest die «Financial Times»
Von Design bis zur Vermessung der Erde — Unsere öffentlichen Vorlesungen im Herbstsemester 2014
Strassenschild «Imbodenstrasse»
Kunstinterviews — Künstler, deren Werke an der HSG zu sehen sind, über ihre Arbeiten und ihre Vorstellung von Kunst
Kunst an der HSG
Global, praxisnah, vernetzt — Vision und Leitbild der Universität St.Gallen (HSG)
Hauptgebäude der HSG
Unternehmer von morgen — Die Universität St.Gallen (HSG) fördert Start-ups
Jungunternehmer an der Universität St.Gallen (HSG)
Nachhaltig Wirtschaften — Managementausbildung für verantwortungsvolle Persönlichkeiten
Nachhaltigkeit & Verantwortung an der HSG

THEMEN

Studieren an der HSG

Melden Sie sich jetzt für ein Master- oder Doktoratsprogramm an.

Lebenslanges Lernen

Profitieren Sie vom grössten Weiterbildungsangebot im deutschsprachigen Raum.

Öffentliches Angebot

Machen Sie sich ein Bild von uns. Im Rahmen unserer Aktivitäten für externe Besucherinnen und Besucher erleben Sie die HSG hautnah.

Aktuell

Lesung mit Thomas Glavinic

Der österreichische Schriftsteller Thomas Glavinic liest am Donnerstag, 30. Oktober 2014, 19.30 Uhr, in der Universitäts-Bibliothek aus seinem Buch «Das grössere Wunder». Die öffentliche Lesung ist Teil der Reihe «Das andere Buch an der Uni». Der Eintritt ist frei.

Durchstarten im Silicon Valley

Ihre erste Geschäftsidee mussten die HSG-Studierenden Laura Behrens Wu und Simon Kreuz schnell verwerfen, nachdem sie in San Francisco angekommen waren. Heute leiten sie ein Start-up mit acht Angestellten und einer Startfinanzierung von 2 Millionen US-Dollar.

Der Universitätsstandort Tellstrasse ist zugleich ein Ausstellungsort für Künstler aus verschiedenen Kulturkreisen. Die Edition 2/2014 vereint verschiedene Kunstformen unter einem Dach. Die Fotografin Agnes Prammer lotet in ihren Arbeiten die Grenze zwischen dokumentarischer und inszenierter Fotografie aus, während Ruth Le Gear in ihrer Installation wissenschaftlichen Forschungsdrang mit mystischen Themen unterläuft. Ein Kunstinterview. (Teil 1 von 2)

Veranstaltungen an der HSG

23.10.2014 – HSG Highlights 2014

Executive Campus der HSG (Weiterbildungszentrum)
weitere Infos: http://bit.ly/1mDpD7k

23.10.2014 – Compliance Management Day (Anmeldung erforderlich|kostenplichtig)

Zürich
Weitere Infos: http://bit.ly/1h7KWuU

23.10.2014 – Vortrag «Magna bruocoli. Kulinarische Entdeckungen in Neapel»

17:30
Kulturraum am Klosterplatz, St.Gallen
Rahmenprogramm der Ausstellung «Vedi Napoli e poi muori. Grand Tour der Mönche», Stiftsbezirk St.Gallen, 4.9. bis 30.11.2014; weitere Infos: giulia.fanfani@unisg.ch

23.10.2014 – Vorlesung Deutsche Sprache und Literatur

18:15 - 19:45
Raum für Literatur, Postgebäude am Bahnhof St.Gallen (Eingang Südseite, St. Leonhardstrasse 40, 3. Stock)
Robert Walser - Einführung in Leben und Werk; Prof. Dr. Ulrike Landfester

Weitere Veranstaltungen

Social Media

Facebook

Vor 3 Tagen HSGUniStGallen

The Austrian writer Thomas Glavinic will be reading from his book "Das grössere Wunder" in the HSG Library on Thursday, 30 October 2014, at 7.30 p.m. Admission will be free. Learn more: http://bit.ly/1wrg3HH
________

Der österreichische Schriftsteller Thomas Glavinic liest am Donnerstag, 30. Oktober 2014, 19.30 Uhr, in der Universität St.Gallen (HSG) - Bibliothek aus seinem Buch «Das grössere Wunder». Der Eintritt ist frei. Mehr Infos: http://bit.ly/1vCAUrq

Vor 6 Tagen HSGUniStGallen

How do inventions come into existence? This is one out of four question our professors are going to answer at the 10th Children's University. All primary school pupils of the third to sixth grades are invited to enroll here: http://bit.ly/1wgBbjG Watch this video to get an idea, what the Children's University is all about: http://bit.ly/ZHn8XW.
________

Wie entsteht eine Erfindung? Und: Macht der Computer dumm oder schlau? Diese und weitere Fragen beantworten HSG-Professoren und Professorinnen an der 10. Kinderuni der HSG. Wir laden alle Dritt- bis SechstklässlerInnen ein, sich hier anzumelden: http://bit.ly/1sWN6Cy. Einen kleinen Einblick gibt dieses Video: http://bit.ly/ZHn8XW.

Twitter

Vor 1 Tag HSGStGallen

RT @IBsolutionGmbH: Internet of Things for Dummies. http://t.co/elqqLGnVnC Well done @HSGStGallen #IoT

Vor 1 Tag HSGStGallen

RT @TimotheyN: Enrico Letta explains his vision for the European Project - 17. Nov @HSGStGallen - Register now: http://t.co/tV6GoICLPP

Vor 2 Tagen HSGStGallen

RT @WinfriedRuigrok: @HSGStGallen Executive MBA programme jumps from 64 to 51 in FT EMBA ranking. http://t.co/eJl4ENBARj

Media Ticker

  • Erst auf dem Sprung in die digitale Zukunft

    Schweizer Banken sind sich zwar der Relevanz innovativer digitaler Services im Retail Banking bewusst. Doch deren Umsetzung kommt nur schleppend voran. Zu diesem Schluss kommt eine Umfrage von...

  • Streitgespräch über Europas Krisenpolitik: "Europa hat nicht zu viel gespart, sondern zu wenig"

    von Wie kommt Europa aus der Krise? Wirtschaftshistoriker Florian Schui sagt: Die Politik des Sparens ist gescheitert, Europa muss mehr Geld locker machen. Ökonom Reiner Osbild hält im Streitgesprä...

  • Etihad und Swiss fliegen Zürich–Lugano nun gegeneinander

    Kampfansage an die Ex-Partner-Airline: Etihad Regional lässt es sich nicht gefallen, dass Swiss bald selber zwischen Zürich und Lugano fliegt, und bietet dort ebenfalls Flüge an. Wer gewinnt das...

  • Eine Nacht für die Karriere

    Ronald Schenkel 15.10.2014 - 13:04 Senden 0 RSS iTunes Am 13. November findet an sieben Hochschulen die «Lange Nacht der Karriere LNdK» statt. Nach dem Vorbild der langen Nächte der Musee...

  • Die meisten Anwohner stören sich nicht an Windkraftanlagen

    Windkraftanlage neben Hochspannungsmasten in Collonges im Wallis Quelle: Keystone Schweizer und deutsche Wissenschaftler haben erstmals Anwohner von Windkraftanlagen zu ihrer Einstellung zu...

  • Vertrauen bleibt der Erfolgsfaktor

    Christian Steiner 8.10.2014, 15:10 Uhr Versicherer auf der Suche nach den sogenannten Megatrends, die künftig das Geschäft bestimmen werden. (Bild: Illustration: Aurel Märki) Der...

  • Christliche Sparsamkeit

    „Ihr könnt nicht beiden dienen, Gott und dem Mammon“, empfahl Jesus seinen Anhängern. Reichtum, aber auch materielles Wohlergehen schienen überzeugten Christen lange Zeit ein Widerspruch zu ihrem...

  • Mehr als nur ein Lüftchen

    Tagblatt Online, 28. September 2014, 08:25 Uhr Auch in der Ostschweiz sind Windparks geplant. (Bild: pd) Auch die Windkraft soll zur Energiewende beitragen. Die Ostschweiz hat ihre Winde...

  • Erfolg im zweiten Anlauf

    Von der Praktikantin zum CEO: Wie eine deutsche Studentin in Kalifornien mit einer überzeugenden Geschäftsidee Millionen einsammelt....

  • Gartengold: Ein Apfelsaft mit einer ganz besonderen Mischung

    Der Ostschweizer Apfelsaft «Gartengold» ist in doppelter Hinsicht ein spezieller Saft: Er wird aus Obst gepresst, das bisher noch niemand eingesammelt hat und von Menschen mit einer Behinderung...

  • How can countries make progress on global climate policy?

    By Michael M. Bechtel and Kenneth F. Scheve Sci & Tech Politics Opinion Climate change Sep 22, 2014 - 10:18 By Michael M. Bechtel and Kenneth F. Scheve Tuesday's climate summit in...

  • Ersatz für Erasmus+ soll weitergeführt werden

    Trotz Zuwanderungsinitiative können junge Schweizerinnen und Schweizer im europäischen Ausland studieren. Möglich ist dies dank einer Übergangslösung, die der Bundesrat im April für das laufende Ja...

  • Helvetische Leuchttürme

    Rankings Nicht nur die beiden Eidgenössischen Technischen Hochschulen haben weltweite Strahlkraft, auch andere Schweizer Universitäten und Business Schools glänzen im globalen Vergleich. Von...

  • Hype um umstrittenes Online-Studium

    von Fabian Lindegger - Gegen volle Vorlesungssäle: In den USA wetteifern Unis mit Gratis-Online-Kursen um die Gunst von Studenten. In der Schweiz gibt es auch erste Angebote. Diese sind aber...

  • Vorlesung aus der Konserve

    Anna Rosenwasser 15.09.2014 - 06:00 Audio- und Videoaufnahmen von Lehrveranstaltungen sind bei Studierenden beliebt. (Bild: Orlando Hoetzel) Stichworte: Podcasts Lerntipps...

  • Lernen ist ein Tauschgeschäft

    Digitale Austauschplattformen wie Sharing is Caring und Uniboard.ch erleichtern Studierenden den Alltag. Online gibt es Prüfungen, Zusammenfassungen und zur Not ein Aspirin. Ihre Gruppe hat über...

  • Schweizer wollen Atomausstieg

    St.Gallen - Die Universität St.Gallen hat ihr Kundenbarometer Erneuerbare Energien vorgestellt. 77 Prozent der Befragten gaben dabei an, einen mittelfristigen Ausstieg aus der Atomenergie zu...

  • «Bachelor ist nicht gleich Bachelor»

    Thomas Bieger, Rektor der Universität St. Gallen: «Wir müssen nachqualifizieren.» (Bild: Michel Canonica) Die Universitäten versuchen immer stärker, sich auf Bachelor-Stufe voneinander abzuhebe...

  • Fünf Fragen an Claude Longchamp

    Claude Longchamp ist der bekannteste Wahl- und Abstimmungsanalytiker der Schweiz. Claude Longchamp, der wohl bekannteste Wahl- und Abstimmungs-Analytiker der Schweiz, spricht mit uns im Public...

  • Die HSG will an die weltweite Forschungsspitze

    Tagblatt Online, 8. September 2014, 14:25 Uhr ST.GALLEN. Die Universität St. Gallen (HSG) platzt aus allen Nähten. Mit einem Erweiterungsbau will der Kanton Abhilfe schaffen. Zwei neue Forsc...