Datenbanken Betriebswirtschaftslehre

Kommentierte Liste unsererer BWL-Datenbanken, Markt- und Brancheninformationen, Unternehmensinformationen, Finanzdatenbanken sowie wirtschaftswissenschaftlichen Quellen im Internet.

     

    Top-Datenbanken  

     
    (ProQuest)
    activated for

    ABI/INFORM Collection umfasst die Datenbanken

    • ABI/INFORM Global
    • Dissertations & Theses
    • ABI/INFORM Dateline
    • ABI/INFORM Trade & Industry
    • Hoover's Company Records

    Ausgewertet werden ca. 4000 Zeitschriftentitel, überwiegend aus dem anglo-amerikanischen Sprachraum, aber auch deutsche Titel. Die meisten Zeitschriften sind im Volltext verfügbar. Die Financial Times ist ab 1996 und das Wall Street Journal ab 1984 im Volltext verfügbar.
    ABI/INFORM Collection bietet mehr als 20'000 anglo-amerikanische wirtschaftswissenschaftliche Dissertationen im Volltext, ausführliche Informationen zu ca. 40'000 Unternehmen weltweit, ca. 5200 «Business Cases», Autorenprofile aus der wissenschaftlichen Welt, und den Zugriff auf EIU Views Wires, einen «Business Intelligence Service», der täglich neue Artikel zu Entwicklungen in mehr als 180 Ländern erschliesst.

    Manuals:

     

    (EBSCO)
    activated for

    Business Source Complete enthält die Volltexte von über 3.800 wirtschaftswissenschaftlichen Zeitschriften, darunter ca. 2000 Peer-Review-Titel. Die Datenbank deckt alle Themenbereiche der Wirtschaftswissenschaften ab und umfasst neben den Fachzeitschriften noch weitere Volltextangebote:

    • über 40.000 Autorenprofile
    • gegen 920 eBooks
    • mehr als 1.150'000 Unternehmensprofile
    • mehr als 1.400 Länderberichte
    • über 7.600 Industry Reports
    • über 8.800 Interviews (Executive & Analyst)
    • sowie Fallstudien, Videos (Seminaraufzeichnungen), SWOT-Analysen, Working papers u.v.m.
    Infos:
    Manuals:

     

    (Emerald)
    activated for

    Die Datenbank enthält u.a. Volltexte aus über 200  führenden Managementjournalen, über 50 E-Book-Reihen und bietet ausserdem spezielle Extras (z.B. Fallstudien, Interviews, Reviews) für Lehre und Forschung.

    Die wichtigen Bereiche der Managementforschung werden abgedeckt, insbesondere die Aspekte Strategie, Führung, Marketing und Personalwesen, Bibliotheksmanagement, Informationsmanagement und Wissensmanagement. Es sind auch mehr als 15 Volltextzeitschriften aus dem Bereich «Engineering & Materials Science» enthalten. Auf den Volltext kann je nach Titel bis zum Jahr 1988 zurück zugegriffen werden.

    Infos:
     nach oben

    (Dow Jones)

    Nachrichten und Geschäftsinformationen aus über 20'000 Publikationen in 22 Sprachen. Ausgewertet werden u.a. Geschäftsberichte, Webseiten, Nachrichtenagenturen. Enthält auch deutsche und internationale Tageszeitungen. Die Informationen stammen u. a. von Reuters und DowJones.
    Manuelles oder softwarebasiertes systematisches und kontinuierliches Herunterladen der Datenbank ist nicht zulässig.

     

    (LexisNexis )

    Presse-, Firmen- und Finanzinformationen, Informationen zu Personen aus Wirtschaft, Politik und Zeitgeschehen, Wirtschaftsanalysen, Länderberichte und juristische Informationen, insbesondere aus dem angelsächsischen Bereich, dazu gesellt sich eine Auswahl an juristischen Zeitschriften aus Österreich. Die Shepardize Funktion steht für den Bereich des amerikanischen Case Laws zur Verfügung.
    Artikel aus mehreren tausend Zeitschriften, Magazinen und Zeitungen sind tagesaktuell (und retrospektiv) im Volltext enthalten, ausgewertet werden z.B. Der Spiegel, The Independent, New York Times, American Banker, Asia Pulse, El Pais.
    Weitere Beispielquellen sind verschiedene Creditreform-Datenbanken, DufaIndex, diverse Hoover's Datenbanken, Worldscope, Corpfin, Finanznachrichtendienste sowie Unternehmensdatenbanken von Hoppenstedt (u.a. Bilanzen, Firmenprofile, Konzernstrukturen).

    HINWEIS: Aktuell sind die verfügbaren Zeitschriftentitel weder über die Elektronische Zeitschriftenbibliothek EZB abgebildet, noch sind die entsprechechenden Inhalte über die Metasuche abrufbar. Marktstudien sind leider in der akademischen Lizenz nicht enthalten.

    Manuals:
    Tutorials:

     

    (Elsevier)
    activated for

    Scopus ist die weltweit grösste Abstract- und Zitationsdatenbank, die sowohl begutachtete Forschungsliteratur als auch hochwertige Webquellen beinhaltet. Mit annähernd 20'500 Fachzeitschriften von etwa 5000 internationalen Verlagshäusern, bietet Scopus den Forscherinnen und Forschern, aber auch den Studierenden eine umfassende, einfach zu bedienende Informationsquelle. Analyse- und Visualisierungswerkzeuge vereinfachen die Arbeit auch mit grossen Ergebnismengen. Abgedeckt werden die Natur-, Geistes und Sozialwissenschaften.

    Manuals:

     

    (Thomson Reuters)
    activated for

    Aufsatzdatenbank mit mehr als 3,45 Millionen Titelnachweisen, die alle Gebiete der Gesellschafts- und Sozialwissenschaften unter Einschluss der naturwissenschaftlich orientierten Nachbardisziplinen Sozialmedizin und Psychologie umfasst; wertet circa 2.500 sozialwissenschaftliche Fachzeitschriften aus über 50 Disziplinen aus und enthält alle einschlägigen Beiträge aus weiteren 3.300 medizinischen und naturwissenschaftlichen Periodika; Art der Nachweise: bibliographische Angaben mit in den nachgewiesenen Veröffentlichungen zitierten Fundstellen. 60 Prozent der Nachweise enthalten Abstracts. Wöchentlicher Zuwachs: ca. 2.700 Nachweise. Mit der «Cited Reference Search» ist eine Zitatanalyse möglich.

    Infos:

     

    (Genios)
    activated for

    Umfassende deutschsprachige Datenbank für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Gegen 600 E-Books aus verschiedenen betriebswirtschaftlichen Fachgebieten sowie aus den Bereichen VWL und Sozialwissenschaften stehen ebenfalls zur Verfügung.

    Im neuen Wiso-Auftritt werden die Inhalte nach Medientypen präsentiert. Neben den bereits erwähnten E-Books finden Sie bei Wiso:

    • Fachzeitschriften (Volltexte nationaler und internationaler Quellen)
    • Literaturnachweise (Bibliographische Angaben zu wissenschaftlicher Literatur)
    • Presseerzeugnisse (Volltexte aus nationalen und internationalen Tageszeitungen mit einer guten Abdeckung der Schweiz und von Österreich)
    • Firmendaten (beinhalten Firmenprofile, Handelsregister-Bekanntmachungen und Jahresabschlüsse; auch für Schweizer Unternehmen)
    • Marktdaten (Ausschreibungen, Produktinformationen, Statistiken und Marktstudien)
    Manuals:
     nach oben

     

    Weitere Literatur-Datenbanken

    (Mintel)

    Access China offeriert eine Reihe von Marktforschungsberichten für China, die detailliertes Datenmaterial und Analysen auf jeweils 100 bis 250 Seiten anbieten. 

     

    (Universität St. Gallen)
    activated for

    Diese Datenbank stellt Informationen zu den Publikationen, den Projekten und den Forschenden der Universität St.Gallen zur Verfügung. Es ist unser Ziel, die an der Universität St. Gallen erschaffene wissenschaftliche Literatur auf allen Fachgebieten nachzuweisen.
    Dies beinhaltet: Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre, Sozial- und Geisteswissenschaften sowie Recht. Aus rechtlichen Gründen kann nicht immer ein Volltext der Veröffentlichung angeboten werden.

     

    (awp Finanznachrichten AG)

    AWP ist die führende Schweizer Wirtschaftsnachrichtenagentur. Sie berichtet laufend über die aktuellen Ereignisse im In- und Ausland und liefert wichtige Fakten und Zahlen zu Unternehmen, Märkten und Branchen. Insgesamt wird über mehr als 1'000 Unternehmen in der Schweiz regelmässig berichtet. Auch kleinere Schweizer Firmen (KMUs) werden genau beobachtet. Die Nachrichten werden in deutscher und französischer Sprache angeboten. Um die Zugangsdaten zu erhalten, müssen Sie sich vorab authentifizieren (HSG-Login).

     

    (Bloomberg)

    Die Datenbank bietet Realtimekurse, Fundamentaldaten, grafische Applikationen, finanzmathematische Analysetools und Nachrichten der eigenen Nachrichtenagentur und anderer Anbieter.
    Gegenüber der Rechercheberatung in der Bibliothek haben Sie Zugang zu einem «Bloomberg-Terminal». Suchen Sie bitte im Startmenü des PCs nach ->HSG ->Spezial, dort finden Sie dann Bloomberg. Sie benötigen für die Registrierung Ihr Handy, da der Validierungsschlüssel an Ihre Mobilfunk-Nummer (per SMS) geschickt wird.
    Ferner stehen Ihnen sieben weitere «Bloomberg-Terminals» im Dataroom 01-U206 zur Verfügung; zu erkennen an den speziellen Tastaturen (mittlere PC-Reihe).
    Unterstützung zu Bloomberg erhalten Sie von Dr. Thorsten Uehlein (thorsten.uehlein@unisg.ch), Fachreferent für Wirtschaftswissenschaften.
    Bitte achten Sie jeweils auf sparsamen Datendownload. Tägliche und monatliche Datenlimiten verhindern, dass unbegrenzt Daten heruntergeladen werden. Leider ist für Nutzer/innen nicht einsehbar, wie viele Daten zu einem bestimmten Zeitpunkt bereits heruntergeladen wurden. Falls ein Limit erreicht wurde, versuchen Sie es bitte an einem anderen Bloomberg PC bzw. an einem anderen Tag.

    Informationen zum Dataroom.

    Tutorials:

     

    (Alexander Street Press)
    activated for

    Academic Video Online bietet vielfältiges Videomaterial wie Dokumentationen, Interviews, Aufführungen und Nachrichtensendungen. Das Angebot enthält mehr als 48'000 Videos aus einem breiten Fächerspektrum von Wirtschaft, Sozialwissenschaften, Geschichte, Psychologie, Film etc. Es ist eine gute Ergänzung zum Unterricht, indem praktische und reale Anwendungen für relevante Themen und erworbene Fähigkeiten aufgezeigt werden.

    Infos:

     

    (Research for Libraries)
    activated for

    Die bearbeiteten Hauptbranchen umfassen: Energy, Consumer goods, Finance, Healthcare, Human Resources and Technology. Weitere Branchen, die abgedeckt werden sind:  Chemicals, Drug Delivery, Drug Discovery, Diagonstic Series, Medical Devices etc. Die detaillierten Reports liegen im PDF-Format vor.

    Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Business Insights leider nicht weiter aktualisiert wird und seit 2013 keine neuen Reports hinzugefügt werden.

     nach oben

    (Cambridge University Press)
    activated for

    Cambridge University Press gehört zu den grössten akademischen Verlagen der Welt. Wir bieten Ihnen Volltext-Zugriff auf die rund 70 Journals der Business-Collection. 

     

    (Ciando)
    activated for

    Eine Auswahl an deutschsprachigen Titeln diverser Verlage stehen Ihnen über die Plattform Ciando zur Verfügung. Die E-Books können online gelesen oder heruntergeladen werden. Für das Lesen eines heruntergeladenen Titels wird die Software Adobe Digital Editions benötigt. Für die mobile Nutzung stehen Apps zur Verfügung. Die Nutzung eines Titels ist entweder auf 24 Stunden oder 30 Tage limitiert. Danach muss der Titel erneut heruntergeladen werden. 

     

    (Centre for Economic Policy Research)

    Mit der Datenbank CEPR (Centre for Economic Policy Research) ermöglichen wir Ihnen den Zugang zu mehr als 3000 Arbeitspapieren (discussion papers). CEPR ist eine international geschätzte Quelle für aktuelle Forschungsergebnisse im Bereich der Volkswirtschaftslehre. Die Forschung von CEPR wird von mehr als 700 Forscherinnen und Forschern durchgeführt, die ihre jeweilige institutionelle Verankerung aber beibehalten.

    Infos:

     

    (Erich-Schmidt-Verlag)

    Portal des Erich-Schmidt-Verlages mit Inhalten zu Führungs- und Überwachungsaufgaben in Unternehmen und Verwaltungen. Es deckt alle Compliance-Gebiete ab, wie beispielsweise:

    • Risk-Management
    • Datenschutz
    • IT-Compliance
    • Corporate Governance
    • Anti-Fraud-Management
    • Interne Revision

    Das Portal umfasst neben aktuellen Kurznachrichten und fachlichen Links im Wesentlichen die Inhalte der Zeitschriften ZRFC, ZCG und ZIR sowie über 200 E-Books zu Compliance-Themen.

     

    (Erich-Schmidt-Verlag)
    activated for

    Auf dem Portal des Erich-Schmidt-Verlages bieten wir Ihnen über 200 E-Books zu Compliance-Themen, wie beispielsweise:

    • Risk-Management
    • Datenschutz
    • IT-Compliance
    • Corporate Governance
    • Anti-Fraud-Management
    • Interne Revision
     nach oben

     

    (De Gruyter)
    activated for

    Über die Plattform erhalten Sie Zugriff auf E-Journals und E-Books. Das E-Journals-Angebot beinhaltet ausgewählte Titel aus allen Fachbereichen und das ResearchNow-Paket (Berkeley Electronic Press - Bepress).
    Zudem sind E-Books der Verlage De Gruyter und seiner Imprints Birkhäuser, Akademie, Mouton, Oldenbourg, Saur, und der Verlage Böhlau, Harvard, Princeton University Press für Sie freigeschaltet.
    Bis Ende 2017 ist auch die Collection "Rights, Action and Social Responsibility" zugänglich.
    Die E-Journals und E-Books können im PDF-Format online gelesen und kapitelweise heruntergeladen werden. Ab 2014 veröffentlichte E-Books sind auch im ePUB-Format erhältlich.

     

    (Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen)
    activated for

    DigiZeitschriften ist ein elektronisches Archiv deutscher Kernzeitschriften von grosser wissenschaftlicher Bedeutung. Dabei stehen vor allem Fachzeitschriften mit langer Tradition im Vordergrund.

    Suchfunktionen und Inhaltsverzeichnisse sind frei zugänglich, die Volltexte haben wir für Sie lizenziert.

    Infos:
    Manuals:

     

    (ProQuest)
    activated for

    Die Datenbank weist ca. 99% der amerikanischen Dissertationen seit 1861 sowie kanadische Dissertationen nach. Zusätzlich werden britische Dissertationen ab Januar 1988 dokumentiert. Darüber hinaus sind auch Dissertationen von über 1000 Universitäten und Colleges weltweit zu finden.

    Die bibliographischen Nachweise der Doktorarbeiten ab Juli 1980 sind mit einem ca. 350 Worte langen Abstract versehen, das vom jeweiligen Autor verfasst ist. Masterthesen ab Jahrgang 1988 enthalten ein ca. 150 Worte langes Abstract. Für die Dissertationen ab 1997 liegt häufig eine 24-seitige Vorschau im PDF-Format vor. Die Aktualisierung erfolgt monatlich.

    Manuals:

     

    (Proquest)
    activated for

    Über die Plattform Ebook Central stehen E-Books diverser Verlage zur Nutzung bereit.

    Anmeldung:
    Angehörige der Universität St. Gallen melden sich mit ihrem HSG-Login an. Externe Nutzende melden sich bitte an der Ausleihe oder Rechercheberatung.

    Online lesen:
    Lesen Sie E-Books online auf Ihrem PC, Mac oder Tablet.

    Kapitel herunterladen:
    Klicken Sie auf «Read Online» und wählen Sie auf dem nachfolgenden Bildschirm das Drucksymbol.

    Buch herunterladen:
    Klicken Sie auf «Full Download». Für PC oder Mac benötigen Sie die Software Adobe Digital Editions. Für mobile Geräte benötigen Sie den Bluefire Reader. Das heruntergeladene Buch steht Ihnen für 7, teilweise für 14 Tage zur Verfügung. Anschliessend verfällt der Zugang, das E-Book kann jedoch erneut heruntergeladen werden.

    Früherer Name: Ebrary

     

    (EBSCO)
    activated for

    EBSCO ist die weltweit grösste Zeitschriftenagentur und offeriert seinen Kunden den Zugang zu einer umfangreichen Zeitschriftentitel- und Aufsatzdatenbank; mit Abstracts und darüber hinaus teilweise mit Zugriff auf die Volltexte elektronischer Zeitschriften.
    Um eine alphabetische Liste mit den subskribierten Zeitschriften zu erlangen, klicken Sie bitte auf Browse.

    Manuals:

     

    (EBSCO)
    activated for

    EconLit weist wirtschaftswissenschaftliche Veröffentlichungen seit 1969 nach und wird von der American Economic Association erstellt. Insgesamt werden ca. 750 wichtige Fachzeitschriften ausgewertet sowie mehr als 200 Sammelwerke (ab 1984) und Dissertationen (ab 1987). Darüber hinaus werden Monographien verzeichnet, zumeist liegen von diesen auch Abstracts vor.

    Erfasst werden englische Artikel und Aufsätze oder solche, welche eine englische Zusammenfassung enthalten. Außerdem sind die Volltexte der im JEL veröffentlichten Buchrezensionen enthalten, sowie die vom Verlag Cambridge University Press erstellte Datenbank «Abstracts of Working Papers in Economics». Auch Working Papers der RePEc-Projekte werden berücksichtigt. Die inhaltliche Indexierung richtet sich nach der Systematik des Journal of Economic Literature (JEL-Classification).

    Econlit umfasst die Fachgebiete Volkswirtschaft, Wirtschaftsgeographie, Wirtschaftsgeschichte, Wirtschaftspolitik, Wirtschaftstheorie und enthält wenig betriebswirtschaftliche Literatur. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf der englischsprachigen Literatur und dort auf Veröffentlichungen zur Volkswirtschaftslehre.

    Informationen zum Klassifikationssystem (EconLit subject descriptors).

    Manuals:
     nach oben

     

    (Universität St. Gallen)
    activated for

    EDIS bietet Ihnen Zugang zu den elektronischen Dissertationen (Doktorarbeiten) der Universität St. Gallen. Die Dissertationen können als PDF heruntergeladen werden. Allerdings liegen nicht alle Dissertationen in elektronischer Form vor. In der Metasuche sind jedoch auch die gedruckten Dissertationen der HSG verzeichnet, welche in der Bibliothek entliehen werden können.

     

    (International Accounting Standards Committee Foundation)

    Beinhaltet den vollständigen Text der «International Financial Reporting Standards» (IFRS) und der «International Accounting Standards» (IAS). Kommentar, Interpretationshilfe sowie Vorschläge zur Neufassung ausgewählter IFRS-/IAS-Abschnitte; Arbeitspapier mit Vorschlägen zur Rechnungslegung Klein- und Mittelständischer Unternehmen; Verfassung des «International Accounting Standards Committee» (IASC).

     

    (American Accounting Association)

    Die FASB Accounting Standards Codification® ist eine Zusammenstellung von Rechnungslegungsvorschriften und Verfahrensweisen (GAAP), die vom FASB (Financial Accounting Standards Board) autorisiert wurden und für Unternehmen und privatrechtliche Organisationen gelten.

     

    (Frost & Sullivan)

    Die Forschungsdatenbank des renommierten Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Frost & Sullivan (1961 in New York gegr.) bietet einen grossen Fundus an qualitativ hochstehenden Branchen- und Marktanalysen. Im Fokus stehen neue technologische Trends und Technologien.

    Für die Einwahl (sign-in) können Sie entweder Ihre persönlichen Angaben (Vorname, Name, Email-Adresse an der Universität St. Gallen) oder anonyme Bezeichnungen (Vorname: * / Name: * / email: frost@unisg.ch) verwenden. Bitte verlassen Sie die Frost & Sullivan Datenbank mit dem sign-out Knopf.

     

    (getAbstract)

    Um die Zusammenfassungen zu erhalten, müssen Sie sich einmal registrieren. Kurze Zeit später erhalten Sie per E-Mail die gewünschte Zusammenfassung als PDF-Dokument.

    Der Dienst bietet Ihnen kompetente und verständlich aufbereitete fünfseitige Zusammenfassungen von über 5000 der besten Business-Bücher. Jährlich kommen ca. 500 neue Abstracts hinzu. Behandelt werden die Themen: Führung, Strategie, Personalwesen, Finanzen, Verkauf, Marketing, Karriere und Persönlichkeitsentwicklung. In der deutschsprachigen Ansicht ist nun auch die Klassiker-Bibliothek verfügbar.

     

    (Henry Stewart Publications)
    activated for

    Zeitschriftentitel- und Aufsatzdatenbank; mit Zugriff auf die Volltexte elektronischer Zeitschriften des Henry Stewart Verlags. Die Zeitschriften decken die Bereiche: Management, Finanzwesen, Gesundheitsvorsorge, Biowissenschaften und Stadterneuerung ab.

     nach oben

     

    (IHS Global Insight)

    Die Datenbank gibt unter der Rubrik «Country Intelligence» Zugang zu Länderinformationen für 186 Staaten. Der Dienst umfasst 5-Jahres-Prognosen, umfassende Länderanalysen, Risikoeinschätzungen und aktuelle Analysen der wirtschaftlichen und politischen Geschehnisse. Ferner werden für die Bereiche  «Automotive», «Country Intelligence», «Health Care» und «Operator Multiplay» umfassende Branchenanalysen (Unternehmens- und Länderberichte) angeboten.

    (Früher: World Markets Research Centre).

    Infos:

     

    (Thomson Reuters)

    Bewertung wissenschaftlicher Zeitschriften nach den Kriterien des Institute for Scientific Information (zum Beispiel «Impact factor»).

    Der Online-Zugriff gliedert sich in:

    • JCR Science Edition (ca. 6.500 Zeitschriften ausgewertet)
    • JCR Social Sciences Edition (ca. 2.000 Zeitschriften ausgewertet)

    Mit dem JCR lassen sich folgende Fragen beantworten: 

    • Wie oft wurde eine bestimmte Zeitschrift zitiert?
    • Von welchen Zeitschriften wurde eine Zeitschrift zitiert?
    • Wie schnell und wie lange nach ihrem Erscheinen wurde eine Zeitschrift zitiert?
    • Welche anderen Zeitschriften wurden von einer bestimmten Zeitschrift zitiert?

    Der Journal Impact Factor gibt an, welche durchschnittliche Zitierungsrate die Artikel einer Zeitschrift in einem bestimmten Jahr erzielt haben:

    • Der Journal Impact Factor bezieht sich auf die gesamte Zeitschrift; er ist nicht repräsentativ für einzelne Artikel oder deren Autoren
    • Indikator für die «relative Bedeutung» einer Zeitschrift innerhalb eines Fachgebietes.
    Tutorials:

     

    (JSTOR)
    activated for

    Zeitschriftenarchiv. Enthalten sind Volltexte elektronischer und digitalisierter Zeitschriften. Wir haben für Sie Zeitschriften aus der Business Collection und der Arts & Sciences Collection abonniert.

    Die jeweils aktuellsten Jahrgänge sind bei JSTOR nicht zugänglich; erfasst sind Zeitschriften von ihrem ersten Jahrgang an bis zu einer sogenannten «moving wall» (je nach Titel 2 - 5 Jahre vor dem aktuellen Jahrgang). Die Zeitschriften sind in einzelne fachliche Abteilungen gegliedert.

     
     nach oben

     

    (Gale - Cengage Learning)
    activated for

    Schwerpunkt dieser E-Book-Sammlung bildet Wirtschaft im weitesten Sinne, einschließlich Politikwissenschaft, Geschichte und Soziologie sowie weiterer Spezialsammlungen zum Verkehrs-, Bank- und Finanzwesen sowie dem Handwerk. Sie umfasst ökonomische Literatur von der zweiten Hälfte des 15. bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts. The Making of the Modern World erschließt im Volltext mehr als 62.000 Dokumente, hauptsächlich Bücher, aber auch Reihen und vereinzelt Zeitschriften.

    Quellen der Sammlung:

    • Goldsmiths' Library of Economic Literature der University of London
    • Kress Library of Business and Economics der Harvard University Graduate School of Business Administration
    • University of Kansas Libraries
    • Hiroshima University of Economics
    • Seligman Collection from Columbia University
    Tutorials:

     

    (NZZ)

    Die Neue Zürcher Zeitung ist die führende Tageszeitung der Schweiz mit ausführlicher Berichterstattung aus Bern sowie allen Landesteilen und Regionen.

    Infos:

     

    (Oxford University Press)
    activated for

    Vom Verlag Oxford University Press sind Handbooks aus den Fachgebieten

    • Business & Management
    • Economics & Finance
    • Geschichte
    • Politikwissenschaften
    • Philosophie
    • Rechtswissenschaften

    im Volltext zugänglich. Kapitel der E-Books können online gelesen werden oder heruntergeladen werden. Die Formatierung und Seitenzahlen können sich von der gedruckten Version des Werkes unterscheiden.

    Infos:

     

    (Oxford University Press)
    activated for

    Oxford Journals gehört zur Oxford University Press. Wir haben für die Universität St.Gallen die "HSS Collection - Humanities and Social Sciences" lizenziert. Die Sammlung enthält 128 Zeitschriften aus den Geistes-, Sozial- und Rechtswissenschaften.

     

    (Oxford University Press)
    activated for

    Oxford Scholarship Online bietet Zugriff auf ausgewählte wissenschaftliche Fachbücher des Verlages Oxford University Press. Wir haben die Volltexte der folgenden Fachsammlungen abonniert:

    • Economics and Finance
    • Philosophy
    • Political Science
    • Business and Management
    • Law

    Kapitel der E-Books können online gelesen werden oder heruntergeladen werden. Die Formatierung und Seitenzahlen können sich von der gedruckten Version des Werkes unterscheiden.

    Infos:
     nach oben

     

    (Palgrave Macmillan)
    activated for

    Auf der Plattform Palgrave Connect erhalten Sie Zugriff auf folgende Nachschlagewerke:

    Die Formatierung und Seitenzahlen können sich von der gedruckten Version des Werkes unterscheiden.

    Infos:

     

    (RePEc)
    activated for

    RePEc (Research Papers in Economics) weist als eine gemeinsame Initiative von Wirtschaftswissenschaftlern aus 71 Ländern Diskussionspapiere («graue Literatur»), Zeitschriftenaufsätze und wirtschaftswissenschaftliche Software-Tools nach. Ein großer Teil davon ist frei zugänglich bzw. direkt mit den Volltexten verlinkt. Außerdem werden Informationen zu über 20.000 Autoren (Kontaktadressen, Publikationsverzeichnisse) und 11.700 Institutionen (Forschungseinrichtungen, Fakultäten, etc.) vorgehalten. (ehemals: Economists Online (EO) seit 2014 ebenfalls hier zu finden). Die RePEc- Daten sind über verschiedene Sucheinstiege suchbar, u.a. IDEAS (gesamter Bestand), WoPEc (Diskussionspapiere im Volltext), EDIRC (Institutionen) und BibEc (Bibliographie der nicht frei zugänglichen Diskussionspapiere).

     

    (Sage)
    activated for

    Vom Verlag Sage stehen Ihnen Enzyklopädien und Handbücher aus den Bereichen

    • Wirtschafts- und Kommunikationswissenschaften
    • Psychologie
    • Pädagogik
    • Soziologie

    zur Verfügung. Die E-Books können online gelesen werden oder heruntergeladen werden. Die Formatierung und Seitenzahlen können sich von der gedruckten Version des Werkes unterscheiden.

    Infos:

     

    (Elsevier)
    activated for

    Es stehen Ihnen die Volltexte der Zeitschriften aus folgenden Bereichen inkl. Archivdateien zur Verfügung:

    • Business, Management and Accounting
    • Economics, Econometrics and Finance
    • Psychology

    Zusätzlich sind aus weiteren Bereichen Zeitschriften online zugänglich.

    Ebenso erhalten Sie Zugriff auf die E-Books "Handbooks in Economics".

    Infos:
     nach oben

     

    (Springer)
    activated for

    SpringerLink bietet Zugriff auf elektronische Zeitschriften und E-Books der folgenden Springer-Verlage: Birkhäuser, Gabler, Spektrum, Springer, Vieweg, VS

    Freigeschaltet sind E-Journals aus den Bereichen:

    • Informatik
    • Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

    sowie E-Books aus den Bereichen:

    • Wirtschaftswissenschaften (deutsch- und englischsprachige Titel)
    • Informatik (deutschsprachige Titel)
    • Geisteswissenschaften (deutschsprachige Titel)

    und die deutschsprachigen Reference Works.

    Kluwer Academic Journals (Kluwer Online) sind über SpringerLink recherchierbar.

     

    (Taylor & Francis)
    activated for

    Wir bieten Ihnen Zugriff auf ausgewählte Titel der Verlage

    • Routledge
    • Psychology Press
    • Taylor & Francis

    Die E-Books können online gelesen oder als PDF-Datei heruntergeladen werden. Für die Nutzung einiger Titel ist das Plug-in FileOpen nötig. Zudem ist die Nutzung dieser Titel eingeschränkt (30 Seiten Ausdruck, online: 120 Minuten online, offline: 1 Tag).

     

    (Taylor & Francis Group)
    activated for

    Taylor & Francis besteht aus zwei Zeitschriftensammlungen:

    • Social Science und Humanity (SSH) Library
    • Science, Technical, Medical (STM) Library

    Wir haben den Dienst Social Science, Humanity (SSH) Library abonniert - er umfasst mehr als 750 Zeitschriften und erlaubt den direkten Zugriff auf den Volltext der Artikel (ab Jahrgang 1997).

    Infos:

     

    (Vahlen)
    activated for

    Wir bietet Ihnen Zugriff auf ausgewählte E-Books des Verlages Vahlen aus dem Bereich Wirtschaft. Die E-Books können kapitelweise als PDF-Dateien heruntergeladen werden.

     

    (Thomson Reuters)
    activated for

    Ein Vorteil von Web of Science gegenüber reinen Fachdatenbanken (Aufsatzdatenbanken) ist die Interdisziplinarität, das breite Fächerspektrum von Kunst, Geistes-, Sozialwissenschaften, Medizin, Naturwissenschaften und Technik.

    Ausgewertet werden ca. 9.200 wissenschaftliche Zeitschriften mit ca. 37 Millionen Artikel aller Fachgebiete.

    • Übergreifende oder getrennte Suche in den Teildatenbanken Arts & Humanities Citation Index, Science Citation Index Expanded, Social Sciences Citation Index, Conference Proceedings Citation Index - Science (CPCI-S), Conference Proceedings Citation Index - Social Science & Humanities (CPCI-SSH) (ISI proceedings)
    • Über die Zitate eines Artikels «Cited References» kann die Forschungsentwicklung retrospektiv verfolgt werden.
    • Über die «Cited Reference Search» (Aufsätze, die einen Artikel zitiert haben) lässt sich die Forschungsentwicklung auch prospektiv verfolgen.
    • Über die Suche verwandter Artikel, die die gleiche Literatur zitieren, können thematisch relevante Aufsätze («Find Related Records») ermittelt werden.
    • Teilweise mit direkter Verlinkung zu Volltexten.
    • Exportformat für Literaturverwaltungsprogramme wie EndNote®, EndNote Web, Reference Manager® and ProCite®

    Über das Portal Web of Science erhalten Sie seit Januar 2015 Zugang zu den folgenden zusätzlichen Datenbanken:

    • Derwent Innovations Index: 1963 - heute
    • Data Citation Index: 1900 - heute
    • Book Citation Index: 2005 - heute
    • Current Contents Connect (inkl. Business Collection): 1998 - heute
    • SciELO Citation Index: 1997 - heute
    • Biosis Citation Index: 1926 - heute
    • Index Chemicus: 1994 - heute
    • Zoological Records: 1978 - heute
    Infos:
    Tutorials:

     

    (Wiley-Blackwell)
    activated for

    Sie haben Zugriff auf die über 19'000 E-Books der Wiley Online Library. Das Angebot umschliesst von Natur- bis Sozial- und Geisteswissenschaften alles. Der Zugang ist noch bis am 31. März 2018 möglich.

    Wir haben für Sie ausserdem die 'Social Sciences and Humanities'-Collection von Wiley-Blackwell lizenziert und können Ihnen damit den Zugang zu über 500 Zeitschriften anbieten. In der Regel sind die Jahrgänge ab 1996 elektronisch verfügbar.

    Infos:
     nach oben

    Markt- und Brancheninformationen

    (ProQuest)
    activated for

    ABI/INFORM Collection umfasst die Datenbanken

    • ABI/INFORM Global
    • Dissertations & Theses
    • ABI/INFORM Dateline
    • ABI/INFORM Trade & Industry
    • Hoover's Company Records

    Ausgewertet werden ca. 4000 Zeitschriftentitel, überwiegend aus dem anglo-amerikanischen Sprachraum, aber auch deutsche Titel. Die meisten Zeitschriften sind im Volltext verfügbar. Die Financial Times ist ab 1996 und das Wall Street Journal ab 1984 im Volltext verfügbar.
    ABI/INFORM Collection bietet mehr als 20'000 anglo-amerikanische wirtschaftswissenschaftliche Dissertationen im Volltext, ausführliche Informationen zu ca. 40'000 Unternehmen weltweit, ca. 5200 «Business Cases», Autorenprofile aus der wissenschaftlichen Welt, und den Zugriff auf EIU Views Wires, einen «Business Intelligence Service», der täglich neue Artikel zu Entwicklungen in mehr als 180 Ländern erschliesst.

    Manuals:

     

    (Mintel)

    Access China offeriert eine Reihe von Marktforschungsberichten für China, die detailliertes Datenmaterial und Analysen auf jeweils 100 bis 250 Seiten anbieten. 

     

    (Research for Libraries)
    activated for

    Die bearbeiteten Hauptbranchen umfassen: Energy, Consumer goods, Finance, Healthcare, Human Resources and Technology. Weitere Branchen, die abgedeckt werden sind:  Chemicals, Drug Delivery, Drug Discovery, Diagonstic Series, Medical Devices etc. Die detaillierten Reports liegen im PDF-Format vor.

    Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Business Insights leider nicht weiter aktualisiert wird und seit 2013 keine neuen Reports hinzugefügt werden.

     

    (EBSCO)
    activated for

    Business Source Complete enthält die Volltexte von über 3.800 wirtschaftswissenschaftlichen Zeitschriften, darunter ca. 2000 Peer-Review-Titel. Die Datenbank deckt alle Themenbereiche der Wirtschaftswissenschaften ab und umfasst neben den Fachzeitschriften noch weitere Volltextangebote:

    • über 40.000 Autorenprofile
    • gegen 920 eBooks
    • mehr als 1.150'000 Unternehmensprofile
    • mehr als 1.400 Länderberichte
    • über 7.600 Industry Reports
    • über 8.800 Interviews (Executive & Analyst)
    • sowie Fallstudien, Videos (Seminaraufzeichnungen), SWOT-Analysen, Working papers u.v.m.
    Infos:
    Manuals:
     nach oben

     

    (Euromonitor International)

    Die von der Firma Euromonitor International erstellte globale Marktinformationsdatenbank bietet Ihnen ein umfassendes Datenangebot für Länder- und Marktstudien. Angeboten werden die folgenden Datenmodule:

    • Country Data - Länderdaten
    • Consumer Lifestyles - Konsumdaten (Länderberichte)
    • Consumer Lifestyles Data - Lebensstilindikatoren
    • Market sizes - Marktvolumen und -grösse
    • Forecasts - geschätztes Volumen und Grösse von Märkten inkl. demographischer und ökonomischer Daten
    • Brands and Companies - Profile für Grossunternehmen
    • Information Sources - Informationen zu Markt- und Wirtschaftsinformationsquellen
    • Major Market Profiles - Profile für die Schlüsselmärkte: USA, UK, Frankreich und Deutschland
    • Market Analysis - Marktanalysen von Euromonitor im Volltext
    • Future Demographics - ausführliches Datenmaterial und Analysen zum demographischen Wandel weltweit
    Infos:

     

    (Frost & Sullivan)

    Die Forschungsdatenbank des renommierten Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Frost & Sullivan (1961 in New York gegr.) bietet einen grossen Fundus an qualitativ hochstehenden Branchen- und Marktanalysen. Im Fokus stehen neue technologische Trends und Technologien.

    Für die Einwahl (sign-in) können Sie entweder Ihre persönlichen Angaben (Vorname, Name, Email-Adresse an der Universität St. Gallen) oder anonyme Bezeichnungen (Vorname: * / Name: * / email: frost@unisg.ch) verwenden. Bitte verlassen Sie die Frost & Sullivan Datenbank mit dem sign-out Knopf.

     

    (GBI Research)

    Mit der Datenbank GBI Research - Global Business Intelligence - erhalten Sie Zugang zu mehr als 650 weltweiten Branchenberichten. Abgedeckt werden die Bereiche:

    • Pharmaceuticals
    • Medical Equipment
    • Oil & Gas
    • Chemicals
    • Power
    • Semiconductors
    • Mining

     

    (IHS Global Insight)

    Die Datenbank gibt unter der Rubrik «Country Intelligence» Zugang zu Länderinformationen für 186 Staaten. Der Dienst umfasst 5-Jahres-Prognosen, umfassende Länderanalysen, Risikoeinschätzungen und aktuelle Analysen der wirtschaftlichen und politischen Geschehnisse. Ferner werden für die Bereiche  «Automotive», «Country Intelligence», «Health Care» und «Operator Multiplay» umfassende Branchenanalysen (Unternehmens- und Länderberichte) angeboten.

    (Früher: World Markets Research Centre).

    Infos:

    (MarketLine)
    MarketLine umfasst die folgenden Datenbanken: Country Statistics (>200 Länder), Financial Deals Tracker (M&A, private equity and venture finance deals, private placements, IPOs, partnerships, ab 2007), Company Prospector mit Screening-Funktion, Investment & Advisory Prospector, Company Report Generator (inkl. SWOT-Analysen für die grössten Unternehmen), City Statistics (>1950 Städte), Industry Statistics (>120 Industriezweige) und Market Data Analytics für den Konsumgütermarkt (Lebensmittel, Getränke, Körperpflege, Haushaltsprodukte, Heimtierfürsorge, Zeitschriften sowie Tabakwaren). Enthalten sind rund 50'000 Unternehmensprofile sowie mehr als 400 Case Studies zu den jüngsten innovativen Unternehmensstrategien. Über die Funktion „Ask an Analyst“ ist eine direkte Kontaktaufnahme mit Analysten von MarketLine möglich.
     

     

    (Statista GmbH)

    Statista ist das führende deutsche Statistikunternehmen im Internet. Angeboten werden statistische Daten aus mehr als 1.000 unterschiedlichen Quellen zu 20 verschiedenen Branchen.

     nach oben

    Unternehmensinformationen  (inkl. Finanzdatenbanken)

    (ProQuest)
    activated for

    ABI/INFORM Collection umfasst die Datenbanken

    • ABI/INFORM Global
    • Dissertations & Theses
    • ABI/INFORM Dateline
    • ABI/INFORM Trade & Industry
    • Hoover's Company Records

    Ausgewertet werden ca. 4000 Zeitschriftentitel, überwiegend aus dem anglo-amerikanischen Sprachraum, aber auch deutsche Titel. Die meisten Zeitschriften sind im Volltext verfügbar. Die Financial Times ist ab 1996 und das Wall Street Journal ab 1984 im Volltext verfügbar.
    ABI/INFORM Collection bietet mehr als 20'000 anglo-amerikanische wirtschaftswissenschaftliche Dissertationen im Volltext, ausführliche Informationen zu ca. 40'000 Unternehmen weltweit, ca. 5200 «Business Cases», Autorenprofile aus der wissenschaftlichen Welt, und den Zugriff auf EIU Views Wires, einen «Business Intelligence Service», der täglich neue Artikel zu Entwicklungen in mehr als 180 Ländern erschliesst.

    Manuals:

     

    (Mintel)

    Access China offeriert eine Reihe von Marktforschungsberichten für China, die detailliertes Datenmaterial und Analysen auf jeweils 100 bis 250 Seiten anbieten. 

     

    (awp Finanznachrichten AG)

    AWP ist die führende Schweizer Wirtschaftsnachrichtenagentur. Sie berichtet laufend über die aktuellen Ereignisse im In- und Ausland und liefert wichtige Fakten und Zahlen zu Unternehmen, Märkten und Branchen. Insgesamt wird über mehr als 1'000 Unternehmen in der Schweiz regelmässig berichtet. Auch kleinere Schweizer Firmen (KMUs) werden genau beobachtet. Die Nachrichten werden in deutscher und französischer Sprache angeboten. Um die Zugangsdaten zu erhalten, müssen Sie sich vorab authentifizieren (HSG-Login).

     

     nach oben

     

    (Bloomberg)

    Die Datenbank bietet Realtimekurse, Fundamentaldaten, grafische Applikationen, finanzmathematische Analysetools und Nachrichten der eigenen Nachrichtenagentur und anderer Anbieter.
    Gegenüber der Rechercheberatung in der Bibliothek haben Sie Zugang zu einem «Bloomberg-Terminal». Suchen Sie bitte im Startmenü des PCs nach ->HSG ->Spezial, dort finden Sie dann Bloomberg. Sie benötigen für die Registrierung Ihr Handy, da der Validierungsschlüssel an Ihre Mobilfunk-Nummer (per SMS) geschickt wird.
    Ferner stehen Ihnen sieben weitere «Bloomberg-Terminals» im Dataroom 01-U206 zur Verfügung; zu erkennen an den speziellen Tastaturen (mittlere PC-Reihe).
    Unterstützung zu Bloomberg erhalten Sie von Dr. Thorsten Uehlein (thorsten.uehlein@unisg.ch), Fachreferent für Wirtschaftswissenschaften.
    Bitte achten Sie jeweils auf sparsamen Datendownload. Tägliche und monatliche Datenlimiten verhindern, dass unbegrenzt Daten heruntergeladen werden. Leider ist für Nutzer/innen nicht einsehbar, wie viele Daten zu einem bestimmten Zeitpunkt bereits heruntergeladen wurden. Falls ein Limit erreicht wurde, versuchen Sie es bitte an einem anderen Bloomberg PC bzw. an einem anderen Tag.

    Informationen zum Dataroom.

    Tutorials:
    (BoardEx)

    Die Datenbank BoardEx enthält Informationen zu gegenwärtigen und historischen Netzwerken zwischen Unternehmen und Personen. Sie erhalten zudem Einblick in die Lebensläufe von rund 500‘000 Business Executives aus der ganzen Welt. Diese umfassen insbesondere Angaben zur Ausbildung und Karriere, Mitgliedschaft in Direktion und Gremien und zur Vergütung. Wir haben Zugriff auf die Module Europa und Nordamerika. Die Datenbank steht voraussichtlich bis Ende April 2018 zur Verfügung.

    BoardEx wird über die Plattform von Wharton Research Data Services (WRDS) angeboten. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Nutzung von und Zugang zu WRDS. 

     

     

    (EBSCO)
    activated for

    Business Source Complete enthält die Volltexte von über 3.800 wirtschaftswissenschaftlichen Zeitschriften, darunter ca. 2000 Peer-Review-Titel. Die Datenbank deckt alle Themenbereiche der Wirtschaftswissenschaften ab und umfasst neben den Fachzeitschriften noch weitere Volltextangebote:

    • über 40.000 Autorenprofile
    • gegen 920 eBooks
    • mehr als 1.150'000 Unternehmensprofile
    • mehr als 1.400 Länderberichte
    • über 7.600 Industry Reports
    • über 8.800 Interviews (Executive & Analyst)
    • sowie Fallstudien, Videos (Seminaraufzeichnungen), SWOT-Analysen, Working papers u.v.m.
    Infos:
    Manuals:

     

    (McGraw-Hill)

    Compustat Global ist eine integrierte globale Datenbank, die  Fundamental- und Marktdaten zu mehr als 91'000 Wertpapieren speichert. Unsere Subskription umfasst auch Compustat North America, inklusive des Angebots an historischen Daten für Nordamerika, d.h. zusätzlich werden Jahresdaten, die bis 1950 zurückreichen, angeboten. 
    Compustat Global wird über die Plattform von Wharton Research Data Services (WRDS) angeboten. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Nutzung von und Zugang zu WRDS.

     nach oben

     

    (Center for Research in Security Prices (U of Chicago))

    CRSP (Center for Research in Security Prices) unterhält die umfangreichste Sammlung von Kapitalmarktzeitreihen für NYSE, AMEX und Nasdaq. Unsere Subskription umfasst die drei Datenbanken:

    • CRSP 1925 US Stock (jährliche Aktualisierung)
    • CRSP 1925 Indices (jährliche Aktualisierung)
    • CRSP US Mutual Fund Database (vierteljährliche Aktualisierung)
    • CRSP History Intraday Quarterly (neu, 15.01.2014)

    Der Zugriff erfolgt über Wharton Research Data Services (WRDS).

     

    (Thomson Reuters)

    Datastream ist neu in Thomson Reuters Eikon integriert. Die Nutzung ist im Dataroom 01-U206 und an einem Rechner gegenüber der Rechercheberatung in der Bibliothek möglich: Zugangsinformationen


     

    (Euromonitor International)

    Die von der Firma Euromonitor International erstellte globale Marktinformationsdatenbank bietet Ihnen ein umfassendes Datenangebot für Länder- und Marktstudien. Angeboten werden die folgenden Datenmodule:

    • Country Data - Länderdaten
    • Consumer Lifestyles - Konsumdaten (Länderberichte)
    • Consumer Lifestyles Data - Lebensstilindikatoren
    • Market sizes - Marktvolumen und -grösse
    • Forecasts - geschätztes Volumen und Grösse von Märkten inkl. demographischer und ökonomischer Daten
    • Brands and Companies - Profile für Grossunternehmen
    • Information Sources - Informationen zu Markt- und Wirtschaftsinformationsquellen
    • Major Market Profiles - Profile für die Schlüsselmärkte: USA, UK, Frankreich und Deutschland
    • Market Analysis - Marktanalysen von Euromonitor im Volltext
    • Future Demographics - ausführliches Datenmaterial und Analysen zum demographischen Wandel weltweit
    Infos:

     

    (LexisNexis)

    Experian Corpfin (früher: CorpfinWorldwide - Mergers & Acquisitions) ist eine umfassende Volltext-Datenbank und Suchmaschine für unternehmerische Finanztransaktionen, die in Europa (inkl. UK) und USA stattfinden. Die Datenbank wird täglich aktualisiert, reicht bis 1993 zurück und deckt 28 verschiedene «Deal»-Typen ab.

    Es werden detaillierte Informationen zu Deals mit einem Wert grösser als 500.000 £ (>750.000 US$) angeboten. Die Informationen werden aus erster Hand von den beteiligten Unternehmen und Beratern gewonnen; weitere anerkannte Quellen werden hinzugefügt.

    Manuals:

     

     nach oben

     

    (Dow Jones)

    Nachrichten und Geschäftsinformationen aus über 20'000 Publikationen in 22 Sprachen. Ausgewertet werden u.a. Geschäftsberichte, Webseiten, Nachrichtenagenturen. Enthält auch deutsche und internationale Tageszeitungen. Die Informationen stammen u. a. von Reuters und DowJones.
    Manuelles oder softwarebasiertes systematisches und kontinuierliches Herunterladen der Datenbank ist nicht zulässig.

     

    (Hoppenstedt)

    Wichtige Hoppenstedt Datenbanken finden Sie in LexisNexis. Zugang erhalten Sie zu Bilanzdaten, zu Konzernstrukturen und zu Firmenprofilen deutscher Unternehmen.

    Zugriff über LexisNexis:
    Sie starten Lexis/Nexis und suchen im Quellenverzeichnis nach Hoppenstedt (blaues Suchfenster rechts). Sie erhalten dann alle verfügbaren Hoppenstedt Datenbanken aufgelistet. Über Lexis/Nexis haben Sie zu mehreren Hoppenstedt - Datenbanken (Bilanzen, Konzernstrukturen) Zugriff.

    Die Datenbank Hoppenstedt Firmenprofile ist auch über Wiso erreichbar:
    Sie finden die Datenbank im linken Medienbereich unter: Firmendaten. Mit einem Klick auf ...und weitere öffnet sich ein Fenster mit allen Firmendatenbanken. Hier finden Sie auf der rechten Seite Hoppenstedt - Firmenprofile.

     

    (Thomson Reuters)

    Die Datenbank I/B/E/S Detail History EPS enthält die Gewinnschätzungen (EPS) von Banken und einzelnen Analysten. Die Schätzungen werden für amerikanische Firmen (HSEPSUS) und internationale Unternehmen (HSEPSINT) angeboten. Darüber hinaus finden Sie in der zweiten Datenbank - I/B/E/S History non-EPS - weitere Vorhersagekennziffern wie EBITDA, book value per share, cash flow, sales, dividends per share etc. Die Aktualisierung erfolgt viermal jährlich und umfasst jeweils den gesamten Datenbestand.

     

    (OptionMetrics)

    Ivy DB US Options Database ist eine bekannte und weltweit anerkannte Quelle für historische und detaillierte Optionsinformationen. Die Datenbank wurde speziell für die empirisch-orientierte Optionsforschung entwickelt. Die Daten reichen bis Januar 1996 zurück.

    Die Datenbank ist über Wharton Research Data Services (WRDS) zugänglich.

    Infos:
     nach oben

     

    (MarketLine)
    MarketLine umfasst die folgenden Datenbanken: Country Statistics (>200 Länder), Financial Deals Tracker (M&A, private equity and venture finance deals, private placements, IPOs, partnerships, ab 2007), Company Prospector mit Screening-Funktion, Investment & Advisory Prospector, Company Report Generator (inkl. SWOT-Analysen für die grössten Unternehmen), City Statistics (>1950 Städte), Industry Statistics (>120 Industriezweige) und Market Data Analytics für den Konsumgütermarkt (Lebensmittel, Getränke, Körperpflege, Haushaltsprodukte, Heimtierfürsorge, Zeitschriften sowie Tabakwaren). Enthalten sind rund 50'000 Unternehmensprofile sowie mehr als 400 Case Studies zu den jüngsten innovativen Unternehmensstrategien. Über die Funktion „Ask an Analyst“ ist eine direkte Kontaktaufnahme mit Analysten von MarketLine möglich.
     

    (Thomson Reuters / LexisNexis)

    Informationen zu  M&A Aktivitäten und Transaktionen finden Sie vor allem in den folgenden Datenbanken:

    Thomson Eikon - enthält Modul Deals

    Experian Corpfin - LexisNexis

    Marketline - Deals Informationen

     

    (Bureau van Dijk)

    Die Datenbank OIF enthält detaillierte historische Finanzinformationen für 6'000 kotierte und nichtkotierte Versicherungsunternehmen aus über 100 Ländern weltweit. In den Unternehmensberichten finden Sie aufgeschlüsselte Daten aus Bilanzen und Erfolgsrechnungen für die letzten 10 Jahre. Darüber hinaus bietet OIF Angaben zu Ratings, News und Informationen zu Anteilseignern. Das Update erfolgt auf wöchentlicher Basis. Mithilfe integrierter Software können Wettbewerbsanalysen und statistische Auswertungen durchgeführt werden. Grafiksoftware erlaubt die Veranschaulichung der Performance einzelner oder mehrerer Unternehmen.

    Über diesen Link erhalten Sie einen personalisierten Zugang (mit Login): OIF Zugangsdaten

    Früherer Name: ISIS - Insurance companies worldwide

     

    (Bureau van Dijk)

    ORBIS ist eine umfassende, weltweite Datenbank, die Informationen in standardisierter Form zu mehr als 170 Millionen Unternehmen (inklusive Amadeus Datenbank) enthält. Neben den Adress- und Kontaktangaben erhalten Sie Finanzdaten und können nach verschiedenen Kennziffern entweder suchen oder eigene bilden. Das Analysemodul erlaubt u.a. die Einschränkung auf ausgewählte Unternehmensgruppen, eine Peer-Analyse und statistische Auswertungen.

    Wir bieten Ihnen auch einen personalisierten Zugang mit Login: ORBIS Login

    Infos:

     

    (Orell Füssli)

    Nachweisdatenbank für Schweizer Firmenprofile, Verwaltungsräte, Manager und PolitikerInnen, Inhaber/Teilhaber- und Beteiligungsdaten. Sie enthält das Schweizer Ragionenbuch, das Verzeichnis der Verwaltungsräte und den schweizerischen Beteiligungsatlas.

    Ältere Ausgaben (auf CD-ROM) sind in der Bibliothek vorhanden und können ausgeliehen werden.

    Infos:

     

    (FactSet TrueCourse, Inc.)

    SharkRepellent ist eine Corporate Governance Datenbank, die den Bereich Verteidigungsstrategien bei Unternehmensübernahmen, Forderungen von Activist Investors und Abstimmungen auf Hauptversammlungen abdeckt. Die Datenbank weist je Unternehmen ein Verteidigungsprofil aus, welches auf der Satzung und Statuten sowie relevanten rechtlichen Dokumenten aufbaut und somit die Verteidigungsstrategie des Unternehmens gegenüber einer fremder Übernahme illustriert. Darüber hinaus werden Informationen zu Kampagnen von Hedge Fonds und anderen Activist Investors, Profile dieser Investoren sowie Abstimmungsergebnisse von Hauptversammlungen zur Verfügung gestellt. Die Daten beziehen sich auf Publikumsgesellschaften in den USA und Canada.

    SharkRepellent ist nicht über das HSG-Netz erreichbar, vielmehr kann diese Datenbank nur lokal am Schweizerischen Institut für Banken und Finanzen (s/bf-HSG) genutzt werden. Falls Sie in SharkRepellent recherchieren wollen, können Sie sich mit Herrn Felix von Meyerinck oder Frau Beatrix Kobelt in Verbindung setzen.

     
    (S&P Global Market Intelligence)

    SNL Financial ist eine umfassende, globale Datenbank zur Suche und Analyse von Banken und Versicherungen. Die Datenbank enthält detaillierte Finanzinformationen zu rund 27'000 Banken sowie 11'000 Versicherungen weltweit. Ferner können Sie nach Bonitätsratings der Agenturen S&P Global Ratings, Moody’s und Fitch sowie nach Kreditausfallversicherungen (CDS) recherchieren. Die Daten werden innerhalb von 5 Tagen nach Veröffentlichung aktualisiert, durchschnittlich innerhalb von 24 Stunden. Sie erhalten Zugang über die Weboberfläche von SNL Financial. Für die Erstbenutzung ist eine einmalige Registrierung erforderlich. Ab 2. Quartal 2017 stehen Ihnen die Daten über die WRDS-Plattform zur Verfügung.

     

    (NYSE)

    Trade and Quote umfasst Intraday-Handelsdaten und Intraday-Kursnotierungen für Wertpapiere, die an der New York Stock Exchange (NYSE), der American Stock Exchange (AMEX) sowie im Nasdaq National Market System (NMS) gelistet sind. Die Daten sind auf monatlicher Grundlage erhältlich für den Zeitraum 1993 bis 2014.

    Millisecond Trade and Quote umfasst Kurs- und Handelsdaten auf Millisekunden-Niveau. Die Daten sind von 2003 an auf täglicher Grundlage verfügbar. Sie werden täglich aktualisiert.

    Die Datenbank TAQ ist über Wharton Research Data Services (WRDS) zugänglich.

     

    (Thomson Reuters)

    ThomsonOne.com wird in Kürze nicht mehr verfügbar sein. Ab sofort steht Thomson Reuters Eikon zur Verfügung: hier finden sich die Daten aus ThomsonOne und Datastream.

    Der Thomson Reuters Spreadsheet Link (TRSL) wird im Herbst 2016 eingestellt. Wenn Sie mit ihm arbeiten möchten, starten Sie aus dem HSG-Auswählmenü mit der entsprechenden Ikone. Das TRSL-Addin wird installiert und Sie erhalten in Excel einen Reiter "Thomson Reuters", den Sie aufrufen können. Thomson Reuters hat hilfreiche Tutorials zur Verwendung von TRSL erstellt. Das Nachfolgeprodukt Thomson Reuters Eikon verfügt über Eikon Excel, welches im Dataroom 01-U206 sowie an dem entsprechend bezeichneten PC gegenüber der Rechercheberatung genutzt werden kann.

    Hinweis: Thomson One funktioniert nur mit dem Browser Internet Explorer problemlos.

    Die umfassende Informationsressource von Thomson Financial bietet Unternehmens- und Marktinformationen zu mehr als 60.000 internationalen Firmen. Sie erhalten u.a. detaillierte Finanzkennzahlen. Folgende Datenbanken sind  enthalten.

     

    (Thomson Reuters)

    Thomson Reuters Eikon umfasst die vormaligen Produkte Thomson One, Thomson Reuters Spreadsheet Link und Datastream. Über den Dataroom 01-U206 hinaus steht Eikon an dem entsprechend bezeichneten PC gegenüber der Rechercheberatung in der Bibliothek zur Verfügung. Ausführlichere Zugangs-Informationen, auch zur webbasierten Nutzung, finden Sie hier.

    Die umfassende Informationsressource bietet Unternehmens- und Marktinformationen zu mehr als 60.000 internationalen Firmen. Sie erhalten eine Fülle von Finanzkennzahlen, den gesamten Aktienmarkt auf einen Blick, festverzinsliche Wertpapiere (Marktbewegungen, Research, Analysen und Abwicklung an einem Ort gebündelt), detaillierte Informationen zu Geld- und Devisenmärkten in Verbindung mit massgeschneiderten Analysewerkzeugen und marktführende Informationen über Rohstoffe, Agrar- und Energiemärkte, über Metalle sowie aussagefähige Analysen. Viele Daten können komfortabel über das integrierte Eikon Excel heruntergeladen werden.

    Folgende Datenbanken und Module sind in Thomson Reuters Eikon enthalten.

     

     

    (Wharton - University of Pennsylvania)

    Wharton Research Data Services (WRDS) ist ein umfassender, webbasierter Datendienst, der weltweit von akademischen und nicht-kommerziellen Einrichtungen, aber auch von Regierungsstellen benutzt wird. WRDS übernimmt das Datenmanagement und bietet den Nutzenden eine einheitliche Oberfläche zur Nutzung verschiedener Finanzdatenbanken an. Der WRDS-Dienst unterstützt ausschliesslich akademische und nicht-kommerzielle Forschungszwecke.
    Unsere Subskription umfasst die folgenden Datenbanken:

    • BoardEx
    • Compustat Global (Capital IQ)
    • Compustat North America, inkl. Historical Package (Capital IQ)
    • CRSP incl. Stock, Indices, Mutual Fund (Center for Research in Security Prices)
    • Ivy DB (OptionMetrics)
    • TAQ - Trade and Quote (NYSE)

    Ferner haben Sie Zugang zu weiteren gebührenfreien Datenbanken, z.B. CBOE Indexes, Penn World Tables, TRACE etc.

    Der Zugang zu WRDS erfolgt webbasiert über einen Access Pass. Bitte geben Sie auf der Startseite von WRDS unter dem Eintrag „Connect to WRDS“ Ihre E-Mail Adresse der Universität St. Gallen ein (vorname.name@unisg.ch oder vorname.name@student.unisg.ch). WRDS sendet Ihnen dann an diese E-Mail Adresse eine E-Mail, welche die Gültigkeit überprüft und gleichzeitig einen sogenannten Access Pass beinhaltet. Klicken Sie bitte auf diesen Link, Sie erhalten dann direkten Zugriff auf das WRDS-System und unsere lizenzierten Datenbanken. Der Access Pass ist drei Tage gültig und kann beliebig oft neu beantragt werden.

    Dozierende, Doktorierende und Masterstudierende der Universität St. Gallen haben die Möglichkeit, ein persönliches Konto einzurichten. Auf der Startseite von WRDS klicken Sie bitte unter dem Eintrag „Do you have your own WRDS account?“ auf den darunter stehenden Link. Auf der nun folgenden Seite klicken Sie auf „Register for a WRDS account“. Füllen Sie das entsprechende Formular auf der linken Seite aus. Für das Feld „Affiliation with Institution“ wählen Sie je nach Ihrem Status faculty (für Lehrstuhlmitarbeitende), phd (für Doktorierende) oder masters (für Masterstudierende) aus. Nach Abschicken der Registrierung wird Ihr Antrag geprüft und Sie erhalten eine Meldung, ob der Zugang bewilligt wurde. Falls ja, können Sie sich in der Folge in WRDS, nachdem Sie sich über den Eintrag „Do you have your own WRDS account?“ weitergeklickt haben, in ihr persönliches Konto einloggen. Das Konto ist mehrere Monate gültig und kann allenfalls verlängert werden. 

    Infos:

     

    (Genios)
    activated for

    Umfassende deutschsprachige Datenbank für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Gegen 600 E-Books aus verschiedenen betriebswirtschaftlichen Fachgebieten sowie aus den Bereichen VWL und Sozialwissenschaften stehen ebenfalls zur Verfügung.

    Im neuen Wiso-Auftritt werden die Inhalte nach Medientypen präsentiert. Neben den bereits erwähnten E-Books finden Sie bei Wiso:

    • Fachzeitschriften (Volltexte nationaler und internationaler Quellen)
    • Literaturnachweise (Bibliographische Angaben zu wissenschaftlicher Literatur)
    • Presseerzeugnisse (Volltexte aus nationalen und internationalen Tageszeitungen mit einer guten Abdeckung der Schweiz und von Österreich)
    • Firmendaten (beinhalten Firmenprofile, Handelsregister-Bekanntmachungen und Jahresabschlüsse; auch für Schweizer Unternehmen)
    • Marktdaten (Ausschreibungen, Produktinformationen, Statistiken und Marktstudien)
    Manuals: