__Hinweis: Diese Seite verwendet Javascript für dynamische Darstellungen und interaktive Objekte wie Podcast.

Allgemeine Informationen

Hier finden Sie allgemeine Informationen zu unseren angebotenenen Programmen im Master-Studium.

Eine Gruppe von Studenten sitzt im Garten der Universität.

Aufbau der Master-Stufe
Ziel der Master-Stufe ist die vertiefende wissenschaftliche Beschäftigung mit ausgewählten Themenbereichen. In den einzelnen Fachprogrammen geschieht dies theoretisch und praktisch. Indem Sie forschend lernen, beschäftigen Sie sich intensiv mit anspruchsvollen Fachfragen aus Wissenschaft und Praxis. Sie arbeiten eigenständig und erwerben ein klares akademisches Profil.

Intensive Betreuung
Die intensive Betreuung in kleinen Gruppen erlaubt eine enge Zusammenarbeit mit den Dozierenden, was sich auch in der Qualität unserer Master-Programme niederschlägt.

Studiendauer
Unsere Master-Programme haben eine Studiendauer von eineinhalb Jahren, mit Ausnahme des Master-Programms Rechtswissenschaft mit Wirtschaftswissenschaften (MLE), das zwei Jahre dauert.

Wir bieten vier unserer Programme (Banking and Finance; Strategy and International Management; Quantitative Economics and Finance; International Law) ausschliesslich auf englisch an. Die Master-Programme in Internationale Beziehungen und Governance, Volkswirtschaftslehre sowie Marketing, Dienstleistungs- und Kommunikationsmanagement werden zweisprachig (deutsch, englisch) ausgeführt. Die übrigen Programme sind deutschsprachig.

Auf der Master-Stufe stehen Ihnen 13 Fachprogramme zur Auswahl:

Betriebswirtschaftslehre:

  • Master-Programm in Informations-, Medien- und Technologiemanagement (IMT) (ab HS 13 Umbenennung in: Business Innovation (MBI))
  • Master-Programm in Marketing, Dienstleistungs- und Kommunikationsmanagement / Marketing, Services and Communication Management (MSC)
  • Master-Programm in Rechnungswesen und Finanzen / Accounting and Finance (MAccFin)
  • Master-Programm in Unternehmensführung / Business Management (MUG)
  • Master's Programme in Banking and Finance (MBF)
  • Master's Programme in Strategy and International Management (SIM)

Volkswirtschaftslehre:

  • Master-Programm in Volkswirtschaftslehre / Economics (MEcon)
  • Master's Programme in Quantitative Economics and Finance (MiQE/F)

Staatswissenschaften:

  • Master-Programm in Internationale Beziehungen und Governance / International Affairs and Governance (MIA)

Rechtswissenschaft:

  • Master's Programme in International Law (MIL) (neu ab HS 13)
  • Master-Programm in Rechtswissenschaft / Law (MLaw)
  • Master-Programm Rechtswissenschaft mit Wirtschaftswissenschaften / Law and Economics (MLE)

Interdiszplinäres Programm (Betriebswirtschaftslehre / Kulturwissenschaften):

  • Master-Programm in Management, Organisation und Kultur / Management, Organization Studies and Cultural Theory (MOK)

Ausserdem gehört zu jedem Programm ein obligatorisches Kontextstudium und ein fakultatives Mentoring-Programm. Die Veranstaltungen des Kontextstudiums können Sie aus dem gesamten Angebot frei wählen, unabhängig vom jeweiligen Master-Programm.

Credits
Für den Abschluss als M.A. HSG sind 90 ECTS notwendig. Ausnahme ist das Masterprogramm in Law and Economics, in dem 120 ECTS zu erreichen sind. ECTS bedeutet European Credit Transfer System. Ein Credit-Punkt entspricht an der Universität St.Gallen einem Arbeitspensum von 30 Stunden. Er beinhaltet Vorlesungen, Selbststudium, Semesterarbeiten und Prüfungen.

Weitere Informationen

Akkreditierungen
  • Logo AACSB
  • Logo EQUIS
Mitglied von
  • Logo CEMS
  • Logo PIM
  • Logo APSIA
  • Logo gbsn
Share it

Universität St.Gallen - Hochschule für Wirtschafts-, Rechts- und Sozialwissenschaften sowie Internationale Beziehungen (HSG)
Dufourstrasse 50, CH-9000 St.Gallen, Tel +41 (0)71 224 21 11, Fax +41 (0)71 224 28 16
© Copyright 2014 Universität St.Gallen, Schweiz · Allgemeine rechtliche Informationen · Datenschutz · Google Analytics