__Hinweis: Diese Seite verwendet Javascript für dynamische Darstellungen und interaktive Objekte wie Podcast.

Dr. h.c. Emil Zaugg-Fonds

Der Zweck des Zaugg-Fonds ist die Unterstützung der Veröffentlichung wissenschaftlicher Arbeiten, die von Dozierenden, Lehrbeauftragten, Assistierenden oder Studierenden der HSG verfasst wurden.

In erster Linie können mit dem Emil Zaugg-Fonds - wie beim Bühler-Reindl-Fonds - Druckkostenzuschüsse für Buchpublikationen (inklusive Festschriften) sowie Übersetzungskosten im Rahmen von Buchprojekten finanziert werden.

Mit den Mitteln des Zaugg-Fonds kann die Veröffentlichung wissenschaftlicher Arbeiten, die von Dozenten, Lehrbeauftragten, Assistenten oder Studenten der HSG verfasst oder herausgegeben wurden, unterstützt werden. Zudem wird die Forschung von Dozenten der HSG sowie solcher Studenten, die auf Veranlassung und unter Leitung von Dozenten der HSG in der Forschung tätig sind, unterstützt.

Die Grundsatzbeschlüsse der Foko zum Emil Zaugg-Fonds können Sie rechts herunterladen.

Bei der Antragstellung müssen folgende Unterlagen eingereicht werden:

  • Anschreiben an die Forschungskommission (mit einer kurzen Begründung des Gesuchs)
  • Inhaltsverzeichnis des Buches
  • Abstract des Buches (2-4 Seiten)
  • Bei Druckkostenzuschüssen: Verlagskalkulation(en) / Bei geplanten Übersetzungsaufträgen: Offerte(n)

Einreichung
Das Formular für die Verlagskalkulation(en) ist vom angestrebten Verlag auszufüllen und zu unterschreiben, wobei eine rückwirkende Finanzierung nicht möglich ist (d.h. es darf noch kein Verlagsvertrag unterschrieben sein). Das Formular für die Verlagskalkulation(en) können Sie rechts herunterladen.

Grundsätzlich müssen Kalkulationen von zwei verschiedenen Verlagen eingereicht werden; lediglich bei einer begründeten Entscheidung für einen bestimmten ausgewählten Verlag ist nur eine Kalkulation einzureichen.

Die Anträge sind an das Sekretariat der Forschungskommission einzureichen. Dabei ist je Gesuch eine Zusprache von maximal 10'000 Franken möglich.

Hinweise zur Finanzierung
Da die Mittel der Forschungskommission für Druckkostenzuschüsse beschränkt sind und der gesamte Finanzierungsbedarf mit diesen Mitteln nicht immer gedeckt werden kann, empfehlen wir Ihnen, sich zudem über das Finanzierungsinstrument der Publikationsbeiträge des SNF zu informieren. Die Forschungskommission begrüsst dabei Anträge an den Emil Zaugg-Fonds, bei denen eine Ko-Finanzierung vonseiten des SNF angestrebt wird.

Weitere Informationen

Blick auf die Fensterfront des teilweise hell erleuchteten Zentralen Institutsgebäudes bei Nacht.

Downloads

Kontakt

Sekretariat der Forschungskommission
Dufourstrasse 50
CH-9000 St.Gallen

Dr. Stefan Graf
E-Mail: 
Tel.: +41 (0)71 224 28 79

Akkreditierungen
  • Logo AACSB
  • Logo EQUIS
Mitglied von
  • Logo CEMS
  • Logo PIM
  • Logo APSIA
  • Logo gbsn
Share it

Universität St.Gallen - Hochschule für Wirtschafts-, Rechts- und Sozialwissenschaften sowie Internationale Beziehungen (HSG)
Dufourstrasse 50, CH-9000 St.Gallen, Tel +41 (0)71 224 21 11, Fax +41 (0)71 224 28 16
© Copyright 2014 Universität St.Gallen, Schweiz · Allgemeine rechtliche Informationen · Datenschutz · Google Analytics